Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 04:09
Mick Jagger und L'Wren Scott
Foto: APA/EPA/IAN LANGSDON

Jagger sucht nach Tod von Scott Halt bei Töchtern

21.03.2014, 09:36
Nach dem Tod der Designerin L'Wren Scott hat sich "Rolling Stones"-Sänger Mick Jagger mit seinen Töchtern getroffen, um die Beisetzung seiner langjährigen Freundin vorzubereiten. Der 70-Jährige flog am Donnerstag von Australien nach Los Angeles zu seiner Tochter Karis (43), wie aus Jaggers engstem Umfeld zu erfahren war.

Seine Töchter Elizabeth (30) und Georgia May (22) sollen ebenso nach Los Angeles gekommen sein, Tochter Jade (42) und Sohn James (28) werden demnach noch erwartet. "Mr. Jagger bittet um Wahrung seiner Privatsphäre während dieser sehr schwierigen Zeit", hieß es.

Jaggers Freundin hatte sich nach Angaben eines New Yorker Gerichtsmediziners das Leben genommen. Scott, seit Anfang der 2000er Jahre an Jaggers Seite gewesen, war am Montag tot in ihrer Wohnung in New York gefunden worden. Sie wurde 49 Jahre alt. Die Rolling Stones brachen nach der Todesmeldung ihre Tournee durch Australien und Neuseeland ab.

21.03.2014, 09:36
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum