Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 07:07
Foto: EPA

Jackson- Arzt Murray aus Haft entlassen

28.10.2013, 14:05
Conrad Murray ist auf freiem Fuß. Der in Ungnade gefallene Mediziner war zu vier Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung von Michael Jackson, der 2009 an einer Propofol-Vergiftung gestorben war, verurteilt worden. Am Montagmorgen konnte Murray das Gefängnis wegen guter Führung jedoch bereits vorzeitig verlassen, nachdem er nur zwei Jahre seiner Strafe abgesessen hatte.

Der 60- jährige Arzt wurde heimlich durch einen Hinterausgang der Strafanstalt in Los Angeles entlassen, da um seine Sicherheit gefürchtet wurde, nachdem eine Gruppe von Jackson- Fans vor dem Gefängnis ihr Lager aufgeschlagen hatte, um auf Murray zu warten.

Die Anwältin des Hollywood- Mediziners, Valerie Wass, erzählte den wartenden Reportern, dass ihr Klient sich darauf freue, "seine Familie zu umarmen", und dass er plane, seine ärztliche Zulassung in Kalifornien, Texas und Nevada erneuern zu lassen, um bald wieder als Arzt arbeiten zu können.

28.10.2013, 14:05
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum