Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 18:44
Foto: EPA

Ist Brittany Murphy vergiftet worden?

18.11.2013, 10:37
2009 starb Schauspielerin Brittany Murphy im Alter vor nur 32 Jahren in ihrem Haus in Los Angeles, angeblich aufgrund von Herzversagen. Nur fünf Monate später starb ihr Mann, der Drehbuchautor Simon Monjack unter ähnlichen Umständen. Schon damals gab es wilde Theorien um ihren Tod. Nun liegen erstmals neue Untersuchungsergebnisse vor, die Grund zu der Annahme geben, dass das Paar eventuell vergiftet worden ist.

Wissenschaftler, die von Brittany Murphys Vater Angelo Bertolotti engagiert wurden, konnten anhand von Haarproben eine hohe Belastung mit Schwermetallen in einer gesundheitsschädlichen Konzentration nachweisen. Die "Beibringung durch eine dritte Person mit vermutlich krimineller Absicht" sei wahrscheinlich, zitiert der Promi- Blogger Perez Hilton den Bericht.

Aufgrund der Symptome, unter denen sowohl Brittany Murphy als auch ihr Mann vor ihrem Tod litten (darunter Kopfschmerzen, Schwindel und Desorientiertheit) gehen die Vermutungen in Richtung einer Vergiftung mit Rattengift.

Murphy starb im Dezember 2009 im Krankenhaus in Los Angeles an Herzversagen. Die Gerichtsmediziner teilten damals mit, dass der Tod auf eine Lungenentzündung und die Einnahme mehrerer Medikamente zurückzuführen sei. Fünf Monate später starb auch Brittanys Mann Simon Monjack.

18.11.2013, 10:37
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum