Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 16:04
Foto: AP

In der Beziehung von Indira und Jay ist "alles in Butter"

16.03.2011, 14:06
Anfang der Woche machten Gerüchte die Runde, die frische Liebe der Ex-Dschungel-Bewohner Indira Weis und Jay Khan stünde bereits auf der Kippe. Grund für die Spekulationen war der Auftritt der beiden beim "Promi Dinner", bei dem man das angebliche Liebespaar Indira und Jay reichlich distanziert sah. Jetzt meldet sich Indiras Management zu Wort und lässt gegenüber der "Bild"-Zeitung verlauten: "Es ist alles in Butter."

Schon seitdem die beiden sich im "Dschungelcamp" offenbar lieben gelernt hatten, werden immer wieder Spekulationen um die Echtheit der Beziehung zwischen Jay Khan und Indira Weis laut. Zwar sprach Jay vom australischen Dschungel wieder zurück in Deutschland von einem "ewigen Bündnis", doch Indira auch davon, "noch keinen Sex" gehabt zu haben. Dennoch verteidigen die beiden seit Jänner vehement, dass ihre Beziehung tatsächlich echt und nicht – wie ihnen oft vorgeworfen wird – eine perfekt inszenierte PR- Aktion sei.

Man hätte es ihnen vielleicht sogar glauben wollen, wäre nicht das öffentliche Aufeinandertreffen zwischen Indira und Jay in der Kochshow am Wochenende so distanziert abgelaufen. Ein matter Begrüßungskuss, Jays Geständnis, noch nie bei Indira gewesen zu sein, und eine inszenierte "Überraschung" in Jays Bett riefen erneut die Zweifler auf den Plan. Und dann gab es noch die Meldung, dass Indira Weis die Beziehung bereits vergangene Woche andeutungsweise für beendet erklärt habe. In einem Interview habe sie angeblich gesagt, dass sie momentan wenig Zeit für die Liebe habe, und erklärt: "Wir wollen einen Cut machen."

Liebe soll nur weniger öffentlich gehandhabt werden

Alles Blödsinn, meinte Indira Weis' Management am Mittwoch gegenüber der "Bild". "Zwischen Jay und Indy ist alles in Butter. Der Beitrag am Wochenende bei 'Prominent' wurde ungünstig dargestellt. Die Aussage von Indira 'Wir machen einen Cut und teilen den Medien nichts mehr bezüglich unserer Beziehung mit' wurde nach 'Wir machen einen Cut...' geschnitten. Der Cut bezog sich also nicht auf die Beziehung zwischen Indira und Jay, sondern ausschließlich auf Aussagen gegenüber der Öffentlichkeit."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum