Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.07.2017 - 20:19
Foto: AP, Viennareport

Huch! Diese Promis schocken mit ihren starren Mienen

16.02.2013, 09:00
"Endlich kann ich mein Gesicht wieder bewegen", hat Nicole Kidman unlängst gejauchzt, als sie sich dazu entschied, auf weitere Botox-Behandlungen zu verzichten. Aber nicht alle prominenten Kolleginnen der Schauspielerin folgen ihrem guten Beispiel. Starre Mimen, aufgedunsene Gesichter und kein Fältchen im Gesicht ist daher bei den Hollywood-Ladys oft Mode.

"Keine Operation für mich", ließ Nicole Kidman unlängst verlauten. Obwohl sie beteuerte, "nur einmal Botox" probiert zu haben, zählte sie in den letzten Jahren ja zu den Schauspielerinnen, die kaum noch imstande waren, auch nur die Stirn zu runzeln. Mangelnder Erfolg und wenige Rollenangebote waren wohl schließlich auch der Grund, warum sich die 45- Jährige schließlich dazu entschlossen hat, sich kein Nervengift im Gesicht spritzen zu lassen.

Süchtig nach Botox und Co.

Ganz anders aber viele ihrer Kolleginnen. Kaum ein Tag, an dem nicht wieder ein "verbotoxtes" Promi- Gesicht in den Klatschspalten aufscheint. Courteney Cox zum Beispiel sorgte unlängst mit ihrer Botox- Grimasse für Schlagzeilen, wird in den US- Medien sogar schon als "Plastic Surgery Addict", also als jemand, der von Beauty- OPs abhängig ist, bezeichnet wird. Die Schauspielerin kann die Aufregung um ihr faltenfreies Gesicht derweil nicht verstehen. Immerhin versuche sie seit Jahren mit allen möglichen Mitteln den Alterungsprozess hinauszuzögern. "Ich bin für alles zu haben", plauderte die 48- Jährige in einem Interview aus. "Ich versuche, das Unvermeidliche hinauszuzögern. Ich glaube an Laser. Meiner Meinung nach sind sie die Zukunft. Gerade habe ich Ulthera (eine Lifting- Behandlung mit Ultraschall, Anm.) ausprobiert. Das soll die Produktion von Kollagen anregen. Und demnächst probiere ich Fraxel (Laser- Behandlung, Anm.), um all die braunen Flecken auf Armen, Brust und Gesicht loszuwerden."

Aber ist das wirklich alles, was Cox für ihre Schönheit getan hat? US- Beauty- Docs sehen das anders. Ihr Gesicht sei eine Mixtur aus Fett- Injektionen, Botox- Spritzen, Lippen- Füller und eben Ulthera. Außerdem soll sich Cox mindestens einem Gesichts- und Hals- Lifting unterzogen haben. Insider aus dem Umfeld der Schauspielerin können dies nur bestätigen. Courteney Cox sei mittlerweile süchtig nach allem, was ihren Alterungsprozess aufhalten könne und leide zudem an einem völlig verdrehten Selbstbild.

Auch junge Stars auf der Jagd nach ewiger Jugend

Die Sucht nach ewiger Jugend kann aber auch die treffen, die sich um altersbedingte Schönheitsmakel eigentlich noch keine Sorgen machen müssten. Lindsay Lohan sollte mit ihren 26 Jahren ja noch keine Falten von den Sorgen um die ersten Falten bekommen. Dennoch soll die Skandalschauspielerin bereits zum Kreis derjenigen zählen, die von Schönheits- OPs besessen sind. Sogar Freunde der Aktrice sollen mittlerweile in Sorge sein, wie ein Insider unlängst aus dem Nähkästchen plauderte: "Lindsay hat immer sehr bewusst darauf geachtet, wie sie aussieht. Sie hat schon in ihren 20ern angefangen, Botox zu benutzen und ist immer besessener davon geworden. Sie geht in unterschiedliche Kliniken, damit sie die Zahl der Behandlungen verdoppeln kann, also auch zweimal mehr Eingriffe zu bekommen, als medizinisch ratsam wäre."

Die vielen Eingriffe haben sichtbare Spuren hinterlassen, die mittlerweile auch Lohan belasten. "Lindsay hasst ihr momentanes Aussehen und sie weiß, dass es ihr eigenes Verschulden ist. Sie sagt, sie kann nicht mehr in den Spiegel schauen", so der Insider weiter.

Warum Rapperin 'Lil Kim mittlerweile mit einer asiatischen Glückskatze verglichen wird und welche Promi- Damen außerdem nicht die Finger von Botox lassen können, siehst du in der Infobox!

16.02.2013, 09:00
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum