Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.02.2017 - 15:55
Foto: AP

"Hollywood- Viagra" Bradley Cooper tröstet La Lopez

12.09.2011, 10:44
Bradley Cooper, der Star aus den "Hangover"-Filmen, ist inzwischen so etwas wie ein Viagra für die schönsten Schauspielerinnen und Sängerinnen überm Teich. Denn ihm kann keine Hollywoodfrau widerstehen: Charlize Theron, Jennifer Aniston, Olivia Wilde und Renee Zellweger, sie alle sollen seinem Wahnsinns-Charme bereits erlegen sein.

Nun soll der fesche 37- Jährige die Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez über die Scheidung von ihrem Mann Marc Anthony hinwegtrösten.

2010 saß der smarte Schauspieler Schulter an Schulter mit der 42- jährigen Latina bei einer Fashionshow im Lincoln Center in New York. Die beiden waren sich offensichtlich auf Anhieb sympatisch. Am Wochenende haben sich die beiden US- Medienberichten zufolge wiedergetroffen.

Doch hier scheiden sich ein wenig die Geister darüber, was nun läuft und was nicht. Während das "People "- Magazin berichtet, es habe sich bei dem Treffen am Samstag im New Yorker Restaurant "Per Se" um ein geschäftliches Essen gehandelt, bei dem die beiden ein neues Projekt besprochen haben, berichtet "TMZ ", dass es sich um ein romantisches Dinnerdate gehandelt habe.

Frauenschwarm

Man darf also gespannt sein, wie's weitergeht. Frauenschwarm Bradley Cooper war nach einem heftigen Flirt mit Jennifer Aniston zuletzt mit der US- Schauspielerin Renee Zellweger liiert. Danach soll er keiner Gelegenheit mit einer attraktiven Frau aus dem Weg gegangen sein, schaut man sich die Liste seiner angeblichen Liebschaften an. Im Mai soll es Olivia Wilde gewesen sein, erst vergangene Woche die südafrikanische Oscar- Preisträgerin Charlize Theron.

Auch Jennifer Lopez gilt nicht gerade als Person, die lange alleine bleibt. Sänger P. Diddy und Schauspieler Ben Affleck gehören zu ihren Verflossenen. Nach sieben Jahren Ehe gab sie Mitte Juli die Trennung von ihrem dritten Ehemann Marc Anthony bekannt. Mit ihm hat sie ihre Zwillinge Max und Emme.

Ehemann Nummer zwei hieß Cris Judd, er war von 2001 bis 2003 der Mann an J.Los Seite. Der erste Ehemann der New Yorkerin war Ojani Noa, von dem sie sich 1998 nach nicht einmal einem Jahr wieder scheiden ließ und der seither immer wieder mit der Androhung, ein Sexvideo der Lopez zu veröffentlichen, in den Medien auftaucht.

12.09.2011, 10:44
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum