Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.06.2017 - 23:25
Foto: AP

Hollywood- Beauty Zoe Saldana: Botox für die Schönheit

05.05.2013, 09:00
Zoe Saldana kann sich vorstellen, mit Botox nachzuhelfen. Die 34-jährige Schauspielerin hat bisher zwar kein Problem mit unliebsamen Falten, wäre aber nicht davon abgeneigt, sich eines Tages das Schönheitsmittelchen unter die Haut spritzen zu lassen. Ihrer Bereitschaft zu dieser Maßnahme liege allerdings keine Angst vorm Alterungsprozess zugrunde, so Saldana.

"Klar, ich würde auf Botox zurückgreifen", gesteht die "Star Trek"- Darstellerin im Gespräch mit der britischen "InStyle". Solche Eingriffe sollte man laut der Leinwand- Schönheit allerdings nicht vornehmen lassen, um mangelndes Selbstwertgefühl wettzumachen. "Ich finde es furchteinflößend, dass es so viele Frauen gibt, die mit sich selbst unzufrieden sind, die sich für sich selbst schämen, die sich schämen, älter zu werden und die zu sein, die sie sind. Sie verstecken sich bloß, weil sie Angst haben, zurückgewiesen und verurteilt zu werden." Für sie sei dies jedoch kein Problem, versichert Saldana. "Ihr könnt mich so sehr zurückweisen, wie ihr wollt, ich bin zufrieden. Ihr könnt mich so sehr verurteilen, wie ihr wollt, ich bin mit mir selbst zufrieden."

In ihrer Rollenwahl möchte sich die Schauspielerin nicht einschränken lassen - auch wenn dies für Frauen jenseits der 30 stets schwierig sei. In dem Zusammenhang beschwert sie sich: "Mir wurde von so manchem Produzenten gesagt: 'Na ja, du musst langsam in die Gänge kommen, denn du wirst auch nicht jünger...' Frauen werden ständig an ihr Alter erinnert und das meistens von einem fetten, dickbäuchigen, alten Mann mit übergekämmter Glatze. Ich sage dann: 'Wirklich? Mach mal halblang! Du hast bloß mehr Geld und mehr Macht, als ich das gerade habe - aber nicht in meinem Leben.'"

Trotz allem beteuert Saldana, sich so wohl in ihrer Haut zu fühlen wie nie zuvor. "In meinen Zwanzigern habe ich versucht, mich selbst in anderen Menschen, Orten und Dingen zu finden. Erst in meinen Dreißigern kam mein wahres Ich hervor. Ich bin jetzt ich und ich will glücklich sein. Dafür brauche ich von niemandem Bestätigung."

05.05.2013, 09:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum