Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 04:15
Foto: dapd

Hilary Swank wurde in Paris im Taxi ausgeraubt

21.01.2013, 09:56
Hilary Swank ist in Paris Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Schauspielerin saß während eines Staus in der französischen Hauptstadt in einem Taxi, als Diebe die Scheiben des Wagens einschlugen und der Oscar-Preisträgerin ihre Designertasche aus den Händen rissen.

Laut "Sky News" bestätigte die Polizei, dass drei Räuber am Freitag das Fahrzeug im Stadtteil Saint- Denis attackierten. In dem Gebiet, wo es häufig Staus gibt, werden Autofahrer immer wieder Opfer von Handtaschendieben, die sich an feststeckende Autos heranschleichen. Mehr Details zum Überfall auf Swank sind derzeit nicht bekannt.

Ob die Diebe wussten, welch prominentes Opfer sie sich ausgesucht hatten, ist ebenfalls noch unklar. Die 38- jährige Swank ist zweifache Oscar- Preisträgerin. Die begehrte Auszeichnung erhielt sie für ihre Charakterrollen in den Filmen "Boys Don't Cry" aus dem Jahr 1999 sowie für "Million Dollar Baby" aus dem Jahr 2004.

Swank besitzt seit Kurzem eine Wohnung in Paris, da dort ihr Freund, der Immobilienmakler Laurent Fleury, wohnt. Ein Insider erklärte vor dem Kauf: "Hilary liebt Paris und will ihr eigenes Apartment in der Stadt. Hilary ist glücklich verliebt in Laurent und will mehr Zeit mit ihm in seiner Stadt verbringen. Laurent hat zwei Kinder in Frankreich, und Hilary spielt gerne glückliche Familie, um ihren neuen Mann glücklich zu machen."

21.01.2013, 09:56
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum