Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 06:21
Foto: Viennareport, Privat

Hier zeigt uns Iva Schell ihr kleines Bündel Glück

30.09.2016, 06:00

Nichts auf dieser Welt vermag es zu vermindern, oder gar zu verhindern: Die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind ist grenzenlos. Punkt. Sängerin Iva Schell (38) ist vor Kurzem zum ersten Mal Mutter geworden. Und obwohl ihre kleine Tochter Viktoria erst ein paar Wochen auf dieser Welt ist, haben die beiden gemeinsam bereits viel durchmachen müssen.

Zuletzt war es die Trennung vom Kindsvater, Immobilienmann Kari Noé (47), die für Schlagzeilen sorgte. "Leider hat sich bereits während meiner Schwangerschaft herauskristallisiert, dass seine Gefühle für mich nicht ausreichen würden, um seine zukünftige Lebensvorstellung einem gemeinsamen Familienalltag anzupassen", ließ die Witwe des großen Maximilian Schell wissen.

Iva Schell und ihre Viktoria
Foto: Privat

Freilich ließen die, oft sehr feigen, weil anonym gehaltenen, Anfeindungen auch nicht lange auf sich warten. Doch das prallt an der Single- Mutter ab. Zu viel hat sie in der jüngsten Vergangenheit bereits mitmachen müssen. Und da waren Zweifler an ihrer Liebe zu Maximilian bestimmt nur der Gipfel des Intrigen- Eisberges gegen die gebürtige Deutsche.

Iva Schell zeigt das erste Foto ihres Babys.
Foto: Schell/Viennareport

Wie es weitergeht? Unser Bild von Iva und Viktoria sagt mehr als tausend Worte: Nichts auf dieser Welt vermag die Liebe einer Mutter zu vermindern, oder gar zu verhindern...

Iva Schell mit dem 2014 verstorbenen Maximilian Schell
Foto: APA/Gert Eggenberger

30.09.2016, 06:00
Norman Schenz, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum