Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 12:23

Herzogin Kate sorgt bei Barlow- Konzert für Babygerüchte

07.12.2011, 11:18
Werden Herzogin Catherine und Prinz William 2012 möglicherweise bereits zu dritt sein? Die 29-jährige Ehefrau von William jedenfalls sorgt schon wieder für Schwangerschaftsgerüchte.

Bei einem Charity- Weihnachtskonzert von "Take That"- Star Gary Barlow am Dienstagabend in London, das sie gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Schwiegereltern Prinz Charles und Herzogin Camilla besuchte, sorgte Kate in einem schwarz- weißen 80- Euro- Kleid von Zara, zu dem sie schwarze Strümpfe, hohe Schuhe und einen Ralph- Lauren- Blazer kombinierte, für allgemeines Entzücken.

Das aber nicht nur, weil der Stil gefiel, sondern auch, weil der tulpenförmig geschnittene Rock des Kleides sich doch ein wenig wölbte und die Herzogin sich unauffällig darum bemühte, ihre schwarze Clutch vor ihrer Körpermitte zu positionieren. Ein Trick, den auch die schwedische Kronprinzessin Victoria bei Auftritten anwandte, bevor sie ihre Schwangerschaft bestätigte.

Die ersten Schwangerschaftgerüchte um Herzogin Catherine waren aufgekommen, nachdem sie Anfang November bei einem Besuch beim UNICEF- Kinderhilfswerk in Dänemark geweigert hatte, Erdnusspaste zu essen. Manche Ärzte empfehlen Schwangeren, auf Erdnussprodukte zu verzichten, um das Kind vor einer Allergie zu schützen.

Mit glühenden Wangen und richtig glücklich wirkend genoss Kate Berichten zufolge den Familienabend in der Royal Albert Hall. Vor dem Konzert traf sie gemeinsam mit William, Camilla und Charles den Sänger Gary Barlow, der sie dazu eingeladen hatte und die Einnahmen für den "Prince's Trust" spendet. Barlow warnte die Royals: "Ich hoffe, es wird nicht zu laut." William antwortete darauf: "Je lauter, desto besser." Später spielte Barlow den "Take That"- Hit "The Greatest Day" für sie, was William und Kate dazu anregte, in ihrer königlichen Loge aufzuspringen und fröhlich mitzuschunkeln. Auch Camilla klatschte begeistert mit, während Charles sich zurückhielt und nur auf die Armlehen klopfte.

Herzogin Catherine wird in diesem Jahr erstmals Weihnachten mit den Windsors auf Schloss Sandringham verbringen. Am Weihnachtstag stehen so viele royale Termine auf dem Plan, dass sie angeblich für einen Tag fünf Outfits benötigt. Verstärkung eilt Berichten zufolge am 26. Dezember in Person von Schwester Pippa herbei. Danach wollen Kate und William zu den Middletons nach Buckleberry, um die restlichen Ferientage dort fern aller Verpflichtungen wie jedes normale Paar auch im Kuscheljogginganzug und dicken Wollsocken vorm Kamin zu verbringen - und möglicherweise, um sich gemeinsam mit der werdenden Oma Carol Middleton über das Baby zu freuen.

07.12.2011, 11:18
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum