Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 03:03

Herzogin Camilla ist von Kate Middleton total hingerissen

25.03.2011, 10:59
Kate Middleton hat die Sympathie ihrer künftigen Schwiegermutter, Herzogin Camilla, offenbar im Sturm erobert. Die Ehefrau von Prinz Charles ist hingerissen von der Verlobten von Prinz William und spricht nur in höchsten Tönen von ihr. Seit Wochen hilft Camilla dabei, die 29-jährige Bürgerliche auf ihre Rolle als Prinzessin an der Seite ihres Stiefsohnes vorzubereiten.

"Kate ist so ein zauberhaftes Mädchen", schwärmt die 63- jährige Herzogin von Cornwall von der jungen Frau, die am 29. April ins britische Königshaus einheiraten wird. Charles' Ehefrau, die mit Kate in den vergangenen Wochen viel Zeit verbracht hat, unter anderem wurde sie mit Kate beim Lunch und bei einer Ballettaufführung gesehen, ist voll des Lobes.

Bei einem Besuch in der "Covent Garden Academy of Flowers" in London verriet sie den Studenten: "Wir haben sehr viel Glück mit ihr. Ich freue mich schon sehr auf die Hochzeit." Die Herzogin hat doppelt Grund zur Freude. Denn eine ihrer Enkelinnen, die dreijährige Eliza Lopes, wird Kate in der Kirche Blumen streuen. "Sie ist erst drei, und es wird für die Kleine ganz schön nervenaufreibend sein. Aber sie wird es genießen", plauderte Camilla aus.

Die Herzogin ist offenbar auch direkt in die Hochzeitsvorbereitungen eingebunden. Einem britischen Zeitungsbericht zufolge seien Camilla, Kate sowie zwei weitere Frauen kürzlich im "Berkley Hotel" in Knightsbridge bei einem Gespräch über die Hochzeit belauscht worden. "Alle vier Frauen haben geredet wie verrückt und keiner der Kellner kam zu Wort, als sie das Essen servierten. Kate hatte in einem kurzen schwarzen Kleid, dunklen Strumpfhosen und kurzer Jacke fantastisch ausgesehen", erinnert sich ein Ohrenzeuge. Und weiter: "Ich hörte, wie sie von Trompeten sprachen und jemand einwandte, 'wir können keine Trompeten haben, die Decke ist zu hoch'." Ein Gespräch über die Westminster Abbey? Dann soll Kate im Scherz gefragt haben: "Und was passiert, wenn William auftaucht?"

Kate Middleton und Prinz William werden einander am 19. April in der Westminster Abbey das Jawort geben.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum