Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.03.2017 - 03:12
Heino Ferch wurde verprügelt.
Foto: APA/EPA/Horst Ossinger

Heino Ferch nach Wiesn in Münchner Club verprügelt

29.09.2014, 11:26
Der Schauspieler Heino Ferch (51) ist in einem Münchner Club verprügelt worden. Nach einem Oktoberfest-Besuch wurde er in der Nacht auf Sonntag von zwei Männern angegriffen und verletzt, wie Münchner Medien berichteten. Die Polizei bestätigte einen Angriff auf einen 51-Jährigen in der Nacht zum Sonntag in dem Nachtclub in der Innenstadt, ohne Namen zu nennen.

"Es war ein Einsatz wegen gefährlicher Körperverletzung - zwei gegen einen", sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der 51- Jährige habe Platzwunden davongetragen und behandelt werden müssen. Eine "Streiterei" habe die Handgreiflichkeiten ausgelöst. Gegen zwei 30 und 31 Jahre alte Männer wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Ferchs Manager Wolfgang Werner sagte der "Bild"- Zeitung: "Heino Ferch wurde Opfer eines tätlichen Angriffs. Es geht ihm den Umständen entsprechend gut. Wir sind aber alle noch ziemlich geschockt, dass so etwas passieren konnte."

29.09.2014, 11:26
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum