Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 05:14
Foto: APA/DPA/A3417 Ulrich Perrey

Heesters feierte 105. Geburtstag auf der Bühne

06.12.2008, 13:37
Der niederländisch-deutsche Entertainer Johannes Heesters hat seinen 105. Geburtstag am Freitagabend standesgemäß auf der Bühne des Winterhuder Fährhauses in Hamburg begangen. Während der Feier im Anschluss an seinen Auftritt wurde ihm zum achten Mal der deutsche Medienpreis "Bambi" verlishen. In seiner Festrede wurden auch die jüngsten Vorwürfe gegen Heesters angesprochen und darauf hingewiesen, dass es "abstoßend und infam" sei, wie ein holländischer TV-Kollege Heesters mit hinterlistigen Fragen hereingelegt habe. Heesters selbst wollte sich an seinem Ehrentag nicht zu dem Thema äußern.

Der Jubilar war jüngst mit Äußerungen über Adolf Hitler in die Schlagzeilen geraten. In einer niederländischen TV- Satire- Sendung antwortete der frühere Star der deutschen Filmfirma UFA auf die Frage, ob der Diktator ein netter Kerl gewesen sei, er habe Hitler wenig gekannt, aber dieser sei "ein guter Kerl" gewesen. Der deutschen "Bild"- Zeitung vom Freitag zufolge bereute Heesters das Interview.

Heesters, der als Sänger und Schauspieler insbesondere in der NS- Zeit Karriere gemacht hat, wird vor allem in seiner niederländischen Heimat immer wieder wegen seiner Vergangenheit angefeindet. Derzeit prozessiert der Künstler gegen den Berliner Historiker Volker Kühn wegen dessen Behauptung, Heesters sei 1941 vor SS- Wachleuten im Konzentrationslager Dachau aufgetreten. Heesters räumt ein, das KZ besucht zu haben, bestreitet aber, dort einen Auftritt gehabt zu haben. Das Urteil soll am 16. Dezember fallen.

Zu Gast bei Gottschalks "Wetten, dass..?"

Am 13. Dezember ist Heesters Gast in Thomas Gottschalks ZDF- Show "Wetten, dass..?" in Stuttgart. Damit löst Gottschalk ein Versprechen ein, das er vor fünf Jahren, am 6. Dezember 2003, gab, als Heesters einen Tag nach seinem 100. Geburtstag das letzte Mal in seiner Sendung war.

Gottschalk kündigte damals an, Heesters zum 105. Geburtstag wieder einzuladen. Der Jubilar wird auf dem Sofa unter anderem neben der US- Schauspielerin Nicole Kidman, ihren deutschen Kollegen Til Schweiger und Rick Kavanian sowie Sänger Herbert Grönemeyer und der deutschen Familienministerin Ursula von der Leyen Platz nehmen.

"Dandy des Jahrhunderts"

Der am 5. Dezember 1903 im niederländischen Amersfoort geborene Kaufmannssohn Johan Marius Nicolaas Heesters hat Generationen von weiblichen Verehrern als singender Charmeur und lebensfroher Gigolo mit Frack, weißem Seidenschal, Nelke im Knopfloch und dem Champagnerglas in der Hand ins Pariser Maxim locken wollen.

Ein Millionenpublikum lag dem unverschämt gut aussehenden "Backfischidol", wie das damals hieß, seit seinen ersten Auftreten 1934 zu Füßen. 1936 drehte er in Babelsberg seinen ersten Operettenfilm "Bettelstudent" ("Ich knüpfte manche zarte Bande").

In der Nachkriegszeit wurde er mit der Rolle des Grafen Danilo in der Operette "Die lustige Witwe" von Franz Lehár zur Legende, 1600 Mal hat er sie gespielt. Das Lied "Heut geh' ich ins Maxim" wurde durch Heesters zum Evergreen. 

Zweimal verheiratet

Im Jahr 1930 heiratete Heesters die belgische Schauspielerin Louise H. Ghijs. Mit ihr war der bis zu ihrem Tod 1985 verheiratet. Seit 1992 ist Heesters mit der 59- jährigen Schauspielerin Simone Rethel- Heesters verheiratet, die immer an seiner Seite und seine größte Stütze ist.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum