Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 23:09
Harald Schmidt mit seinen neuen Kollegen Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner
Foto: APA/dpa/Christoph Schmidt

Harald Schmidt sagt "Tatort"- Rolle ab

20.02.2017, 14:16

TV- Entertainer Harald Schmidt hat seine Rolle im neuen Schwarzwald- "Tatort" überraschend abgesagt. Für seine Entscheidung habe Schmidt persönliche Gründe angeführt, teilte der Südwestrundfunk (SWR) mit. "Wir sind äußerst betroffen und bedauern das sehr, respektieren aber Harald Schmidts Entscheidung", so SWR- Filmchefin Martina Zöllner.

Die Dreharbeiten würden aber wie geplant am 7. März beginnen. Schmidt war die Rolle von Kriminaloberrat Gernot Schöllhammer zugedacht gewesen - sie wird nun gestrichen.

Harald Schmidt mit einem Foto von Michel Friedmann als "Tatort"-Kommissar
Foto: Elias Nickels/face to face

Ob eine ähnliche Vorgesetzten- Rolle nun noch eingefügt wird, sei abzuwarten, sagte der SWR- Sprecher. Schmidt hatte den Chef der beiden neuen "Tatort"- Kommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg spielen sollen. Das Drehbuch werde nach der Absage Schmidts nun bis zum Beginn der Dreharbeiten angepasst, sagte eine SWR- Sprecherin. 

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum