Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 04:14
Foto: EPA

George Michael bei Autounfall leicht verletzt

17.05.2013, 16:23
George Michael hat bei einem Autounfall leichte Verletzungen davongetragen. Der Sänger saß am Donnerstag als Beifahrer in einem Wagen, der am Abend auf der Autobahn in Großbritannien in einen Unfall geriet. Der 49-Jährige wurde wegen Schnittwunden und Prellungen behandelt.

"George Michael war als Passagier in einem Fahrzeug, das gestern Abend in einen Verkehrsunfall involviert war. Eine dritte Person war nicht involviert. Er wird wegen oberflächlicher Schnittwunden und Prellungen behandelt, allerdings geht es ihm gut. Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir keinen weiteren Kommentar", teilte der Sprecher des Musikers mit.

Ein weiterer Mann wurde von einem Rettungshubschrauber ins Londoner Trauma- Zentrum geflogen, um dort medizinisch versorgt zu werden. "Ein Mann, von dem wir glauben, dass er in seinen Vierzigern ist, erlitt eine Kopfverletzung", gibt ein Sprecher der Ambulanz gegenüber dem "Haringey Independent" preis. "Nach Behandlung, Stabilisierung und Ruhigstellung durch die Ambulanz vor Ort, wurde er für die weitere Behandlung ins Krankenhaus geflogen."

2010 musste Michael für acht Wochen hinter Gitter, nachdem er mit seinem Range Rover unter dem Einfluss von Cannabis in einen Fotoladen gekracht war. Neben einer Geldstrafe wurde ihm damals ein fünfjähriges Fahrverbot auferlegt.

17.05.2013, 16:23
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum