Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 14:38
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen mit einem ihrer Drachen
Foto: face to face

"Game of Thrones": Aufregung um Königinnen- Treffen

04.11.2015, 12:05
Ein im Internet aufgetauchtes Foto sorgt bei den Fans der Kultserie "Game of Thrones" für große Aufregung und wilde Spekulationen.

Seit dem Sommer wird an verschiedenen Schauplätzen in Irland und Spanien die sechste Staffel der Fantasyserie "Game of Thrones" nach den Büchern von George R.R. Martin gedreht. Da es für diese Staffel keine literarische Vorlage mehr gibt, wissen nicht einmal die eingefleischtesten Fans, wie es weitergeht, wenn die Serie im April in den USA startet.

Ein Geheimnis ist etwa, ob Jon Snow (Kit Harington) noch mit dabei ist. Ihn ereilte am Ende der fünften Staffel ein furchtbares Schicksal, das wir jenen, die die Staffel noch nicht gesehen haben, aber nicht im Detail verraten wollen.

Cersei (Lena Heady)
Foto: Viennareport

Nun ist möglicherweise aber das allergrößte Geheimnis der neuen Folgen gelüftet worden: Im Internet kursiert ein Foto, auf dem die drei mächtigsten Frauen der Serie gemeinsam zu sehen sind: Königin Margaery Tyrell (Natalie Dormer), die "Khaleesi" und Königin Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) sowie Königinmutter Cersei Lennister (Lena Headey) stehen gemeinsam in den Ruinen von vermutlich Königsmund (Kingslanding).

Seit Beginn der Serie war es das Ziel der Khaleesi mit einer Armee ihren rechtmäßigen Platz auf dem Eisernen Thron in Westeros von den Baratheons zurückzuerobern. Doch ihr Weg in die sieben Königslande zog sich in die Länge, irgendwie schaffte sie es nie, den Kontinent Essos zu verlassen und das Meer zu überqueren.

Nun wird spekuliert, wie es zu diesem Treffen kam. Freilich könnten die Stars sich einfach zufällig während der Dreharbeiten zum Plausch getroffen haben, da ihre Sets nicht so weit voneinander entfernt sind. Doch dies klingt unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist, dass die Drachenmutter endlich da ist, um ihr Recht einzufordern. Hingeflogen auf ihrem größten und wildesten Drachen Drogon...

Adabei- TV traf die "Game of Thrones"- Stars bei der Premiere der fünften Staffel in London:

Video: krone.tv

04.11.2015, 12:05
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum