Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 01:54
Foto: UPI

"Fast and Furious 8" ab 13. April 2017 im Kino

06.05.2015, 22:07
Bereits im April bestätigte Vin Diesel, dass es noch einen achten Teil der erfolgreichen "Fast & Furious"-Reihe geben wird. Jetzt hat die Filmfirma auch das offizielle Österreich-Startdatum bekannt gegeben. Ab 13. April 2017 wird der achte Teil der Actionreihe in den heimischen Kinos zu sehen sein. Der aktuelle Film hat an den Kinokassen bereits Rekorde gebrochen.

"The Show must go on" könnte durchaus das Motto der "Fast & Furious"- Crew sein. Auch ohne Paul Walker wird es einen weiteren Teil der Action- Saga rund um getunte Autos, waghalsige Stunts und coole Sprüche geben. Am Mittwochabend teilten die Produzenten auf der offiziellen Facebook- Seite  mit: "Das nächste Kapitel der Fast & Furious- Saga kommt am 13. April 2017 in die österreichischen Kinos."

Vin Diesel offenbarte die Neuigkeit bereits vor zwei Wochen auf der "CinemaCon" in Las Vegas und versprach: "Ich schwöre euch und meinem Bruder da oben, wir machen den besten Film, den ihr je gesehen habt." Damit bezog sich Diesel auf seinen Freund und Co- Star Paul Walker, der noch während der Produktion von "Fast & Furious 7" im November 2013 bei einem Autounfall ums Leben gekommen war.

Paul Walkers Bruder mit dabei?

Es gibt auch bereits erste Gerüchte rund um die Besetzung von Teil acht. So könnte Paul Walkers Bruder Cody vor der Kamera stehen. Er hatte nach dem Tod seines älteren Bruders bereits einige Szenen für den siebten Teil gedreht. Dass Cody allerdings seinen Bruder Paul ersetzen soll, erscheint derzeit eher unwahrscheinlich. Stattdessen wird er wohl als neue Figur zur "Fast & Furious"- Clique stoßen. Außerdem sollen wie bereits in Teil sieben Kurt Russell als Mr. Nobody und Dwayne Johnson aka "The Rock" mit von der Partie sein. Zudem verriet Johnson, dass der nächste Teil eventuell in New York spielen könnte.

06.05.2015, 22:07
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum