Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 00:28

"Eva und Tony basteln fleißig an einem Baby"

14.08.2008, 14:56
Gut, guter Hoffnung ist Eva Longoria noch nicht. Aber nach Aussagen von "Desperate Housewive"-Erfinder und -Produzent Marc Cherry könnte sie es bald sein. "Eva versucht verzweifelt, schwanger zu werden", erzählte Cherry der Zeitschrift "UsWeekly". In der neuesten Staffel der Erfolgsserie, die gerade gedreht wird, ist sie schon etwas weiter: "Gaby (ihre Rolle Gabrielle Solis, Anm.) hat eine schwere Zeit mit zwei hyperaktiven Wonneproppen vor sich, doch Eva genießt es gerade total, sie zu spielen", enthüllt er weiter. Von den Dreharbeiten stammen auch jene Bilder, die vor wenigen Tagen die neuesten Spekulationen über eine Schwangerschaft ausgelöst haben.

Bereits vor Monaten waren die ersten Gerüchte aufgekommen, ob die „Desperate Housewife“ zum ersten Mal schwanger sei. Doch sie wurden schnell als „aber nicht doch“ abgetan. Doch als neueste Bilder des TV- Stars ein fast nicht zu leugnendes Bäuchlein zeigten, ging das Rätselraten von vorne los. Denn es ist kaum vorstellbar, dass die superdünne 33- Jährige einfach nur zugenommen hat.

Cherry hat mit seinen Aussagen über den verzweifelten Kinderwunsch der verzweifelten Hausfrau bestätigt, dass das unter einem weiten Shirt der Schauspielerin entdeckte Bäuchlein nur ein „Requisit“ ist. Longoria alias Gaby sieht auf den Bildern ganz und gar nicht wie die glamouröse Protagonistin aus, als die wir sie aus den ersten Staffeln kennen.

Gerüchteküche brodelt

Doch Eva ist nicht der einzige weibliche Star in Hollywood, dem immer wieder eine Schwangerschaft mehr oder weniger angedichtet wird: Entsprechende Gerüchte um Jennifer Aniston können zwar umgehend als „gut erfunden“ abgetan werden, doch auch bei zwei weiteren Top- Damen sind Kurzem Spekulationen neu aufgeflammt: So sollen sowohl Katie Holmes als auch Julia Roberts in letzter Zeit gerundete Bäuchlein vor sich her tragen. Katie wünscht sich ja schon länger ein Geschwisterchen für die kleine Suri. Für „Pretty Woman“ Julia wäre es das bereits vierte Kind.

Mehr Baby- News – vor allem zum derzeitigen Zwillingsboom in Hollywood – findest du in der Infobox!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum