Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 16:07
Foto: AP, APA/GEORG HOCHMUTH, krone.at

"Es geht nie um das Lied, sondern nur um Politik"

24.05.2015, 12:19
Dass Österreich diesen Song Contest nicht gewinnen wird, war wohl auch den hartgesottensten Fans der Makemakes bereits im Vorfeld klar - doch dass wir keinen einzigen Punkt bekommen, das war dann doch unerwartet. Der einzige Trost: Nachbarland Deutschland, das von der hübschen Ann Sophie vertreten wurde, teilt sich den letzten Platz mit uns. Für die meisten krone.at-User ist klar, warum das so ist: "Es geht nie um das Lied, sondern nur um die Politik."

User "Wien2015", von dem dieser letzte Satz oben stammt, ist nämlich überzeugt, dass "I Am Yours" von den Makemakes "seit Langem das beste Lied von Österreich" gewesen sei. Auch für "manu169" ist klar: "Das stand doch sowieso schon vor Beginn fest, wer gewinnt." "siegfriedjohann": "Dieses ganze korrupte Abstimmungsverhalten von Ländern - die eigentlich bei einem europäischen Bewerb nichts verloren haben - widert mich - noch gelinde gesagt - an, das unfaire Verhalten des Publikums gegenüber der netten Russin ebenso."

"taxiresch" schrieb: "Euer Lied war sehr gut und hätte mindestens unter die ersten fünf gehört. Aber dass diese Veranstaltung ein Witz ist, und dass sich die Länder die Punkte gegenseitig zuschustern, ist ja schon seit Längerem bekannt."

Der Beschwerde so mancher User, dass die Länder dem Gastgeberland Österreich wenigstens ein paar Punkte hätten schenken können, das hätte schließlich von guten Manieren gezeugt, kann "mario22" allerdings so gar nichts abgewinnen: "Sorry, aber wieso sollten wir einen Punkt bekommen, weil wir Gastgeberland sind? Wenn's den menschen in Europa nicht gefallen hat oder zu abgelutscht war, dann war's eben so. Jetzt Gnadenpunkte ans Gastgeberland zu verteilen, würde das Ganze ja noch politischer machen, als es eh schon ist."

"Makemakes wurde Conchita- Endlosrummel zum Verhängnis"

Auch für "leunna" ist klar: "Das Ganze ist nur mehr ein Politikszenario." Aber sie sieht auch einen anderen Grund für das schlechte Abschneiden der Österreicher: "Den Makemakes wurde der Conchita- Endlosrummel zum Verhängnis." User "andropos" schläg in dieselbe Kerbe: "In diesem Hype um Conchita hat man ja auch total vergessen, genug Werbung für die Makemakes zu machen!" So sieht das auch "fxgfxgfxg": "Weil die Medien rund um den Globus sich ein Jahr nur um Toleranz und Wurst gedreht haben. Keiner hat's mehr lesen/hören/sehen können. Das ist die Strafe."

Aber so manche sehen durchaus auch das Auftreten und die Bühnenshow der österreichischen Vertreter selbst als Grund für das Debakel: "Das Lied war halt a bisserl unecht und künstlich, schad. aber auch ka grund für Nationalkomplexe." "vertigo- u2" vermisste die Ausstrahlung der Jungs - "Man weiß, dass mind. 50% auf Show & Ausstrahlung gehen" -, "mrjoda" eine richtige Show: "Wunder mic nicht (0 Punkte). Alle hatten eine tolle Bühnenshow, bei uns gab's tote Hose - a bisschen ein Feuer - haha -, das gab's schon in den 50ern. Lachhaft."

"Wir haben uns weit unter Wert geschlagen"

Für "Johdob" ist klar: "Da haben wir eine Bühne, die wirklich alle Stücke spielt, und was machen wir? Einmal fahles blaues Licht, einmal goldenes Licht und ein brennendes Klavier. Steck den Schweden in die Deko und er gewinnt auch nicht. Selbst Conchita hätte mit der Bühnenshow keine Chance gehabt. Heutzutage wird beim ESC das Gesamtpaket bewertet, und da haben wir uns leider weit unter Wert geschlagen. Am Gesang lag's wirklich nicht, aber das Gesamtpaket war schwach."

User "ansicht" geht da schon härter mit den Makemakes ins Gericht: "Als ich die zum ersten Mal gesehen habe, war ich eher amüsiert und dachte an einen Witz, dass uns die vor Hunderten (!) Millionen Zusehern vertreten werden. Retrooutfit vom Feinsten, frisurentechnische Steinzeit, Song - 0815....HABEN WIR DA WIRKLICH NIX BESSERES GEHABT?????? Sich so zu blamieren, ist wirklich einzigartig." Auch "fr.politbiene" sieht "eine Ohrfeige für das Gastgeberland ... Daran gibt es nichts zu beschönigen."

"Erhobenen Hauptes auf die Niederlage blicken"

Userin "DasWetterWirdBesser" hätte einen Tipp für den nächsten Song Contest: "Vielleicht das nächste Mal wieder ein Lied in unserer Muttersprache anstatt eines englischen 08/15- Songs... Dann könnte man wenigstens erhobenen Hauptes auf die Niederlage blicken." Das tut "emeli1" schon jetzt: "Das Lied ist klasse! Wären es Engländer oder Amis, wird das ein Welthit. Absolut hitparadentauglich. Für den ESC, wo es um ganz andere Dinge geht, war es nichts."

"BridgetBrown" ist sich jedenfalls sicher: "Wahre Helden wären wir gewesen, hätten wir uns als Austragungsort aus dem Spiel genommen: 'Europa, wir haben andere Probleme', hätten wir sagen können, 'diese 25 Millionen investieren wir in die Zukunft: Bildung, Pflege, Arbeitsplatzsicherung für ältere Arbeitnehmer. Und die Investitionen legen wir offen.' In Anbetracht aller Baustellen ein Tropfen am heißen Stein. Aber man stelle sich die Signalwirkung vor. Stattdessen galt: 'Der Werbeeffekt der Veranstaltung wird enorm sein!' Mhm... jaja..."

"Der Unterschied zwischen Makemakes und Marienkäfer?"

Und "ginapaoli" kann dem Ganzen wenigstens etwas Humor abgewinnen: "Was ist der Unterschied zwischen den Makemakes und einem Marienkäferl? Das Marienkäferl hat mindestens zwei Punkte."

Lesen Sie auch: Die besten Tweets zum Song- Contest- Finale! 

24.05.2015, 12:19
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum