Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.05.2017 - 21:03

Erster Auftritt seit 15 Jahren: Robbie und Gary Barlow

13.09.2010, 08:18
Nach seiner Rückkehr zu seiner früheren Band Take That ist der britische Popstar Robbie Williams zum ersten Mal wieder zusammen mit seinem früheren Bandkollegen Gary Barlow aufgetreten. Die beiden Popstars spielten am Sonntag im Twickenham Stadium in London vor 60.000 Zuhörern live den Song "Shame" ihrer neuen Single. Der Auftritt fand im Rahmen von "Help for Heroes", eines Konzerts zur Unterstützung der Armee, statt.

Williams kündigte den langjährigen Bandleader Barlow, mit dem er den Song "Shame" geschrieben hat, mit den Worten an, dies sei "einer der fantastischsten Momente in seiner professionellen Karriere". 15 Jahre habe es dafür gebraucht, sagte Williams, der im Juli nach 15 Jahren zu seiner früheren Band zurückgekehrt war und mit ihr heimlich ein Album aufnahm.

Nun gehe es ihm aber so gut wie nie, sagte Williams: Er habe sich mit Take That versöhnt und mit seiner Neo- Ehefrau Ayda Fields die "beste Misses" überhaupt abbekommen.

Ein Rauf und Runter sowohl bei Robbie als auch bei Take That

Williams hatte die höchst erfolgreiche Boyband Take That 1995 verlassen und damit bei Millionen jungen Mädchen Fassungslosigkeit und Trauer ausgelöst. Im Jahr darauf löste sich die Band auf, fünf Jahre später tat sie sich jedoch ohne Williams wieder zusammen.

Er selbst startete eine erfolgreiche Solo- Karriere und verkaufte in den vergangenen 15 Jahren 65 Millionen Platten. In letzter Zeit war seine Karriere allerdings ins Stocken geraten. Take That veröffentlichte seit der Neuformierung drei Nummer- eins- Singles und ging zwei Mal erfolgreich auf Tour.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum