Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 13:11
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: Instagram.com/emrata / Video: Instagram

Emily Ratajkowski rekelt sich halb nackt im Bett

15.03.2017, 05:45

Wieso sieht Gassi gehen eigentlich nicht immer so sexy aus? Das könnte man sich angesichts der neuen Kampagne für DKNY, für die sich Emily Ratajkowski halb nackt den Weg durch New York bahnt, fragen. Nur in sexy Dessous gekleidet spaziert das Model mitsamt Hund für einen Werbespot durch die Straßen - selbst im Big Apple kein alltäglicher Anblick.

Hunde müssen bei jedem Wetter raus, da ist Emilys Jack- Russell- Mischling keine Ausnahme. Doch so stilvoll wie dieser Vierbeiner wurde wohl noch keiner seiner Artgenossen spazieren geführt.

Foto: Instagram.com/emrata

In ihrer neuen Kampagne geizt die Schauspielerin nicht mit ihren Reizen und setzt ihre Kurven mehr als verführerisch in Szene. Zuerst rekelt sich die 25- Jährige halb nackt im Bett, wenig später verlässt die schöne Britin nur mit dem allernötigsten Stoff am Körper das Haus. Wie sexy sich Emily dabei präsentiert, können Sie hier sehen:

Emily Ratajkowski ist eben ein echter Profi und weiß, was ihre Fans wollen. Ihre Anhängerschaft versorgt sie auf Instagram und Co. laufend mit sexy Fotos, die entweder privat oder im Rahmen professioneller Shootings entstehen.

"Ich war niemals eine, die zu schüchtern war, um ihre Individualität auszudrücken - und DKNY hat immer starke, selbstsichere Frauen unterstützt, und diese Botschaft ist wirklich wichtig für mich", freut sich das Model über die Zusammenarbeit mit dem Modehaus. "Ich war immer schon ein Fan dieser Marke, und diese Wäsche- Kampagne und der dazugehörige Film haben einfach perfekt gepasst."

Redakteurin
Mara Tremschnig
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum