Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 09:41
Foto: Viennareport / Video: Youtube.com

Emily Ratajkowski ist die Sexbombe des Sommers

24.08.2014, 16:00
Model und Schauspielerin Emily Ratajkowski ist die Sexbombe des Sommers. Das jedenfalls findet die US-Zeitschrift "GQ", die einen Narren an der dunkelhaarigen Schönheit gefressen hat und ihr eine große Karriere voraussagt. Und die Kollegen haben Recht. Seit Robin Thicke sie nackt durch sein "Blurred Lines"-Video (oben ansehen) hat tanzen lassen, geht Ratajkowski den Regisseuren der Welt nicht mehr aus dem Kopf.

Die Tochter des Malers John David Ratajkowski und der englischen Schriftstellerin Kathleen Balgley kann sich vor Rollenangeboten kaum retten und wird uns in Zukunft öfter in Kinofilmen begegnen. So soll der Regisseur David Fincher die 23- Jährige vom Fleck weg für seinen Film "Gone Girl" engagiert haben, nachdem er sie im Vorjahr in dem Musikvideo gesehen hatte. Den Tipp hatte der Regisseur von seinem Hauptdarsteller Ben Affleck.

"Ich habe mit Ben Affleck gesprochen, dass ich für die Rolle der Andie jemanden brauche, der das Publikum, Männer und Frauen, spaltet", erinnert sich Fincher. Andie ist Studentin und die Geliebte von Ben Afflecks Figur Nick, der sie in dem Film einmal als "außerirdische 'Fuck- Doll'" beschreibt, die unterschiedlicher zu seiner "eleganten Patrizier- Ehefrau" nicht sein könnte. "Wir brauchten jemanden, der in dem Moment, wo sie auftaucht, bei den Frauen den Gedanken 'Das ist unverschämt und verabscheuenswürdig' auslöst. Bei den Männern sollte sie genau das Gegenteil auslösen." Afflecks Antwort auf diesen Wunsch sei gewesen: "Genau, wie das Girl aus dem 'Blurred Lines'- Video."

Auch die nächsten Jobs ließen nicht lange auf sich warten. Im Film "Entourage" ist sie als sie selbst zu sehen. Derzeit dreht sie mit Zac Efron den Film "We Are Your Friends", in dem Efron sich in sie verliebt. Wetten, dass bald noch mehr Männer ihr Herz an die Schönheit verlieren?

24.08.2014, 16:00
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum