Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 09:36

Emilia Clarke: Die neue Traumfrau der Serienfans

29.05.2012, 15:29
Blitzweiße Zähne in einem sinnlichen Mund, ein unglaublich süßes Gesicht und strahlende Augen - sogar in echt sieht Emilia Clarke aus, als wäre sie gephotoshopt. Nur in brünett. Für die Maske und weiß-blonde Langhaarperücke der "Game of Thrones"-Beauty "Daenerys 'Dany' Targaryan" (Bilder 2, 3 und 4) würden vor jedem Dreh an die zwei Stunden draufgehen, verrät die junge Schauspielerin.

Auf der Straße wird sie deshalb kaum erkannt. Noch! Denn sie ist die neue Traumfrau der Serienfans und man darf gespannt sein, wie es mit ihr weitergeht. Ihr persönlicher Traum, sollte die Casting- Fee bei ihr vorbeischauen: "Ich wäre gern, das ist mein ganz geheimer Traum, die Stimme einer Pixar- Animation. Ein Shane- Meadows- Film wäre großartig oder ein Bond- Girl zu sein", so die 25- Jährige im Gespräch mit krone.at.

Illegaler Downloadrekord

Emilia Clarke spielt mit Daenerys Targaryan eine der populärsten Charaktere der hochgelobten Fantasy- Serie "Game of Thrones" (die zweite Staffel läuft derzeit auf dem neuen Abo- Sender Sky Atlantic HD ), die bei den Fans so begehrt ist, dass sie dafür gerne en masse in die Illegalität abrutschen und sich jede Folge kurz nach der Ausstrahlung in den USA (wird dort vom Pay- TV- Sender und Sky- Partner HBO produziert und gezeigt) über unlautere Tauschbörsen und Streaming- Portale besorgen. Es heißt, dass die Serie bereits alle illegalen Downloadrekorde gebrochen habe, so es Vergleichswerte gebe. Zugleich verkauft sich die DVD- Box der ersten Staffel wie frisch geschnitten Brot.

Die zweite Staffel des Fantasy- Epos orientiert sich an der Handlung des zweiten Buches der Fantasy- Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer", "A Clash of Kings", von George R.R. Martin und knüpft inhaltlich an die erste Staffel an: Nach dem Tod von König Robert Baratheon (Mark Addy) und der Hinrichtung von Lord Eddard Stark (Sean Bean) entbrennt im geheimnisvollen Westeros ein Krieg. Bedroht von dunklen Mächten und verstrickt in politische Intrigen, kämpfen die Adelshäuser mit allen Mitteln um die Herrschaft.

Power- Girl zieht Drachen auf

Wie es mit Daenerys weitergeht, beschreibt uns Emilia Clarke, die wir in Hamburg zum Interview getroffen haben: "Das letzte Mal, dass man Dany gesehen hat, ist sie in einem extrem epischen Setting (sie entsteigt völlig nackt mit drei Drachenjungen dem Beerdigungsfeuer ihres Ehemannes, Anm.). Sie ist im Nirgendwo und muss sich um ihre Leute sowie um ihre Drachen kümmern. Man erlebt sie, wie sie in einer Art Wüste ihr Volk ernähren muss. Sie ist Witwe, sie hat alles verloren und ist verzweifelt. Sie kämpft gegen mehr Probleme. In der zweiten Staffel ist es für sie mehr ein politisches Drama."

"Game of Thrones" hat sehr starke und ungewöhnliche Frauencharaktere. Emilia spielt mit Dany eine sehr junge Frau, die an ihren Aufgaben wächst. Emilia ist stolz auf die Rolle. Sie sagt: "Ich hatte wirklich Glück, in meinem Alter so eine Rolle zu bekommen und so eine starke Frau zu spielen. Das findet man normalerweise nicht. Im Buch ist sie gerade dem Teenageralter entwachsen und in der Lage, ihre Stärke zu zeigen. Es ist wundervoll, so ein Power- Girl zu sein."

Nacktszenen für die "Rolle des Lebens"
Die vielen Nacktszenen in der Serie fallen Emilia nicht leicht, sie ist sich aber bewusst, dass sie für die Handlung nötig sind. "Mir wurde in sehr jungen Jahren die Rolle meines Lebens gegeben", sagt sie. Doch da sei eben dieser Haken gewesen. "Der Haken waren diese Szenen. Die beängstigendste und herausforderndste Sache, die ich bisher erlebt habe. Wirklich. Aber weil ich die Bücher kenne und Dany wirklich liebe und ihre Storyline verstehe, weiß ich, was das Publikum sehen muss", erklärt die hübsche Britin. "Du würdest die Empathie des Publikums nicht bekommen, wenn sie nicht Zeugen würden von allem, was Dany durchmachen muss."

Hilfreich ist möglicherweise, dass sie in ihrer Rolle ein völlig anderer Mensch ist. "Die Verwandlung in Dany dauert zwei Stunden. Es ist eine komplette Transformation." Wohin genau die Figur sich in Zukunft bewegt, weiß auch Emilia Clarke nicht. Sie liest, wie die meisten Darsteller, immer nur jenes Buch der Martin- Serie, das gerade verfilmt wird.

Wir wollen trotzdem wissen, ob sie sich schon darauf freut, die jetzt noch kleinen Drachen einmal zu reiten. Emilia strahlt uns unglaublich an. Wir haben offenbar mitten in ihre Leidenschaft für ihre Rolle getroffen. "Du hast ja gar keine Ahnung", jubelt sie, ihr ganzes, breites Lachen vor uns ausbreitend: "Ich bin so aufgeregt!" Die Drachen in der Serie werden freilich animiert und erst am Bildschirm sichtbar. "Man arbeitet mit nichts und deine Fantasie macht richtig Purzelbäume", beschreibt Emilia ihre Arbeit. Die Belohnung: "Wenn man sie dann am Bildschirm genau so sieht, wie man sie sich vorgestellt hat, dann ist das einfach irre."

Hätte sie damit sie gerechnet, dass die Serie ein so großes Phänomen wird? "Ich weiß nicht. Ich denke, man hofft immer, dass man gut angenommen wird, aber die Reaktionen, die sie bekommt, ist erstaunlich. Ich habe niemals den großen Erfolg erwartet. Hoffentlich bleibt es so."

Info: Die zweite Staffel von "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" läuft ab 24.5. immer donnerstags um 21 Uhr auf Sky Atlantic HD .

29.05.2012, 15:29
Pamela Fidler- Stolz
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum