Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 13:29

Eisenberg traf zum ersten Mal im US- TV auf Zuckerberg

31.01.2011, 12:00
Original und "Fälschung"! Am Samstagabend sind Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und sein Film-Doppelgänger Jesse Eisenberg zum ersten Mal aufeinandergetroffen. Eisenberg, der Zuckerberg in "The Social Network" spielt, und der Multimilliardär aus Silicon Valley traten am Samstagabend gemeinsam in der US-Comedy-Show "Saturday Night Live" auf. Dem Zuschauer bot sich ein kurzes, aber vor allem ein etwas verlegenes "erstes Mal".

Ob er denn "The Social Network" gesehen habe, fragte Eisenberg mit gespielter Verlegenheit. Zuckerberg, der sich in der Vergangenheit gegen seine wenig schmeichelhafte Darstellung gewehrt und den Film als "Fiktion" bezeichnet hatte, bejahte die Frage. Sein knappes Urteil: Er habe den Film "interessant" gefunden. Mit einem "High Five"- Handschlag besiegelten sie ihren kurzen gemeinsamen Auftritt. Bereits zuvor hatte Eisenberg bekräftigt, dass er Zuckerberg noch nie begegnet sei.

Der Film von David Fincher, in dem die Erfolgsstory von Mark Zuckerberg beschrieben wird, gewann Mitte Jänner vier Golden Globes, unter anderem als "Bestes Drama". Mit acht Nominierungen geht der Film nun als einer der Favoriten ins Rennen um den Oscar 2011.

Auch wenn Zuckerberg lange Zeit mit dem Film gehadert hatte, seinem Unternehmen schadete "The Social Network" nicht. Im Gegenteil: Finchers Film war unbezahlbare Werbung für sein soziales Netzwerk. Vielleicht war dies auch der Grund, warum sich Zuckerberg zu seinem Auftritt in "Saturday Night Live" überreden ließ.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum