Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 00:28
Foto: PULS 4 / Jürgen Hammerschmid

Eine der Favoritinnen muss "ANTM" verlassen

02.02.2009, 22:15
Einen Knalleffekt hat es am Schluss der fünften Folge von "ANTM" gegeben: Ausgerechnet die beiden als Favoritinnen gehandelten Kandidatinnen Tamara und Julia mussten zittern, als nächste aus der Sendung zu fliegen. Beide haben die letzten Aufgaben nicht gut bewältigt und deshalb für Unmut in der immer strenger agierenden Jury gesorgt. Gerüchten zufolge soll die Siegerin übrigens schon feststehen (mehr dazu siehe unten)... Außerdem: Im Video in der Infobox verraten wir, was die Österreicher über "ANTM" und Modelshows im Allgemeinen denken!

Doch zurück zu Folge fünf: Die sechs Kandidatinnen mussten sich diesmal auf Österreichs Society- Parkett in Kitzbühel beweisen und Interviews geben. Was nicht allen besonders gut gelang. Besonders an der Frage, in welchem Bundesland sie sich gerade befinden, scheiterten einige. Peinlich! Jede der Kandidatinnen musste sich harter Kritik stellen.

Welche  Modemagazine kennst du?

Zurück in Wien wurden die Mädchen im Studio von Catwalktrainer Alamande Belfor von der Herausgeberin der Tageszeitung „Heute“, Eva Dichand, erwartet. Neben dem Catwalktraining mussten die Topmodel- Kandidatinnen sich branchenspezifischen Fragen stellen. Mit Fragen nach dem englischen Begriff für Chefredakteur, nach berühmten Modefotografen oder Modemagazinen brachte Dichand die Mädchen ganz schön aus dem Konzept. Besonders Larissa passierte ein schlimmer Fauxpas. Auf die Frage, welche Modemagazine sie außer „Vogue“ und „Elle“ kennt, antwortete sie: „Den Playboy.“ Ups! „Man muss die Leute kennen, die die Entscheidungsträger sind. Man muss wissen, wer der Chefredakteur und wer die wichtigen Fotografen sind“, erklärte Eva Dichand. 

Wer fliegt raus: Tamara oder Julia?

Bei der Entscheidung im Festschloss Hof kam es dann zur Überraschung: Ausgerechnet Tamara und Julia, die ja beim Interview in Kitz überzeugt hatte, standen als Wackelkandidatinnen vor Moderatorin Lena Gercke. „Tamara war immer eine der Besten. Jetzt lässt ihre Leistung nach“, erklärte Lena. Und auch Julia konnte nicht überzeugen. Sie machte gar den Eindruck, als sei sie sich ihrer Sache zu sicher. „Victoria, Larissa, Kim und Constanzia – ihr habt immer noch die Chance, Austria’s Next Topmodel zu werden, und ihr fahrt heute Abend noch nach Mailand“, verkündete Lena. Um Tamara und Julia mussten die Fans noch zittern.

Vermutet wurde, dass Tamara gehen muss, ihre Verbindung zur Zeitschrift „miss“ würde einen Sieg und damit die Sendung ins schlechte Licht rücken und Freunderlwirtschaft- Vorwürfe provozieren. Einem österreichischen Magazinbericht zufolge steht die Siegerin sowieso schon längst fest: Es soll sich um Constanzia handeln. PULS 4 dementiert.

Welche Kandidatinnen noch dabei sind und die bisherigen Folgen zum Nachlesen findest du in der Infobox!

Gewinnerin macht bei "GNTM" mit

Der Gewinnerin winkt ein Vertrag von Wiener Models, ein Cover der Zeitschrift "miss", und sie wird das neue Gesicht der Swarovsky- Crystallized- Kampagne. Zudem ist die Siegerin bei den 20 Finalistinnen von "Germany's Next Topmodel" mit dabei.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum