Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 14:59
Foto: Viennareport

Einbruch bei Lindsay Lohan

24.08.2009, 10:23
Lindsay Lohan ist schon wieder ein Opfer von Kriminellen geworden - und diesmal haben die Einbrecher den Coup auch durchgezogen: Bisher unbekannte Diebe stahlen aus dem Haus der Schauspielerin Taschen, Schuhe, Schmuck und einen Safe, wie Lohans Mutter und Managerin Dina Lohan am Sonntag der Onlineausgabe der Zeitschrift "People" bestätigte.

Über die Höhe des Schadens wurde nichts bekannt. Der 23- jährige Nachwuchsstar blieb unversehrt. "Gott sei Dank war sie nicht zu Hause", erzählte die Mutter.

"Okay, aber bestürzt"

Lindsay habe den Einbruch in ihrer Villa in den Hügeln von Hollywood Sonntag früh (Ortszeit) entdeckt. Die Nacht zuvor habe sie auf einer Party in Malibu verbracht. "Sie ist okay, aber bestürzt", beschrieb Dina den Zustand ihrer Tochter.

Einbruchsversuch im Mai

Erst im Mai war die Polizei zu Lohans Haus gerufen worden, nachdem eine Überwachungskamera einen Einbruchsversuch aufgezeichnet hatte. Dina zufolge wollte Lindsay an einen sichereren Ort ziehen.

Foto: Viennareport

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum