Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.07.2017 - 19:46

Ehemann von Corinne Bailey Rae gestorben

24.03.2008, 16:50
Die britische Soulsängerin Corinne Bailey Rae trauert um ihren Ehemann Jason Rae: Wie die Polizei am Sonntag im nordenglischen Leeds mitteilte, wurde der 31-Jährige am Samstag tot aufgefunden. Er sei vermutlich an einer Überdosis Drogen gestorben. Ein 32-jähriger Mann wurde zunächst unter dem Verdacht des Drogenhandels festgenommen; er kam den Angaben zufolge später aber wieder auf freien Fuß.

Rae sollte eigentlich am Sonntagabend mit seiner Band in Leeds spielen, das Konzert wurde abgesagt. Der Musiker hatte seine spätere Frau kennengelernt, als diese noch an der Garderobe eines Jazzklubs der Stadt jobbte. Das Paar heiratete 2001.

Fünf Jahre später trat Bailey Rae selbst ins Rampenlicht: Ihr Debütalbum "Corinne Bailey Rae" schoss in die englischsprachigen Charts, in den USA verkaufte sie mehr als eine Million Platten. Die 29- Jährige wurde inzwischen mehrmals für den Grammy nominiert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum