Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 02:18
Ozzy und Sharon Osbourne
Foto: APA/AFP/OLI SCARFF

Ehe- Aus! Sharon Osbourne schmeißt Ozzy raus

09.05.2016, 07:52

Ozzy Osbourne und seine Frau Sharon haben sich US- Medienberichten zufolge nach 33 Jahren Ehe getrennt. Die auf Prominente spezialisierten "E! News" und "Entertainment Tonight" berichteten am Sonntag übereinstimmend, das Paar habe entschieden, die Ehe zu beenden. Der Grund soll eine Affäre des Rockers mit seiner Stylistin sein.

Die britische "Sun" vermeldete, dass der 67- jährige "Pate des Heavy Metal" von seiner Noch- Ehefrau aus dem Haus geworfen worden sei. Grund seien Vorwürfe, dass Ozzy eine außereheliche Affäre mit seiner Stylisten Michelle Pugh habe, wie ein Insider ausplauderte.

Affäre mit Stylistin?

"Sharon ist total ausgeflippt und hat Ozzy beschuldigt, eine Affäre zu haben", zitiert die Zeitung den Bekannten des Paares. "Sie sagte, sie verdächtige ihn schon lange und habe nun endlich Beweise. Man fragt sich, ob Sharon Ozzys Handy durchforstet habe. Sie hat das schon mal in der Vergangenheit gemacht, als sie checken wollte, ob er wieder Drogen nehme. Ozzy war extrem kleinlaut und gab zu, Michelle nahe zu stehen. Wahrscheinlich hat Sharon Telefonate und mögliche Treffen aufgedeckt."

Ozzy Osbourne
Foto: EPA

Einig waren sich alle Medien in einem Punkt: Der Musiker soll keine neuen Alkohol- oder Drogenprobleme haben, auch wenn der 67- Jährige nach seinem Rauswurf zwei Tage lang als verschwunden gegolten habe, bevor er sich wieder bei seinen Kindern meldete. "Er hatte wohl keinen Drogenrückfall, und steht nun wieder in Kontakt mit Jack und Kelly", so der Insider weiter. "Aber er spricht nicht mit Sharon und sie lässt ihn nicht wieder ins Haus. Ozzy kommt nun im 'Beverly Hills Hotel' unter, ganz in der Nähe ihrer Villa. Man kennt ihn dort schon und er war bereits öfter dort, wenn sie Streit hatten. Ihre Ehe hat ihre Höhen und Tiefen, aber dieses Mal könnte es wirklich vorbei sein."

Foto: AP

Von den Osbournes gab es bislang keinen Kommentar zu den Berichten um das Ehe- Aus. Ozzy Osbourne ist mit seiner Band Black Sabbath weltberühmt geworden. Seine vier Jahre jüngere Frau ist seine Managerin. Sie wurde einem breiten Publikum vor allem durch die Fernseh- Reality- Show "The Osbournes" bekannt.

09.05.2016, 07:52
AG/dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum