Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 04:23
Foto: Viennareport

Ecclestone: Nur Brot zu Beginn der Schwangerschaft

18.11.2013, 10:20
Tamara Ecclestone lebte zu Beginn ihrer Schwangerschaft von trockenem Brot. Die Formel-1-Erbin, die mit dem früheren Börsenmakler Jay Rutland ihr erstes Kind erwartet, gesteht, dass sie sich in den ersten Monaten ihrer Schwangerschaft widerlich fühlte und nichts außer trockenem Weißbrot essen konnte, weil sie eine Abneigung für all ihre Lieblingsgerichte entwickelt hatte.

Bei der Feier anlässlich der "Kardashian Kollektion for Lipsy" im Londoner National History Museum erzählte Ecclestone: "Es läuft wirklich gut. Am Anfang ging es mir oft schlecht, aber jetzt ist alles gut. Ich bin etwas müde, aber generell freue ich mich sehr. Ich kann es kaum erwarten. Die Hälfte ist schon geschafft."

Ob sie Schwangerschaftsgelüste habe, fragten Reporter die Tochter von Formel- 1-Boss Bernie Ecclestone. "Ich hatte überhaupt keine Gelüste! Ich hatte viele Abneigungen, aber keinerlei Gelüste. Es ist so verrückt, ich kann nichts essen, was ich eigentlich mochte. Mein Geschmack kommt langsam zurück. Am Anfang habe ich nur von Brot gelebt, aber jetzt esse ich nach und nach mehr", so das Model.

Die 29- Jährige verbringt so viel Zeit wie möglich mit ihrer jüngeren Schwester Petra und deren neun Monate alter Tochter Lavinia, um sich Tipps für ihren eigenen Spross zu holen. "Petra ist eine tolle Mutter. Dadurch, dass sie das alles erst kürzlich durchgemacht hat, kriege ich viele Tipps von ihr. Sie hilft mir wirklich sehr, und ich bekomme viele Ratschläge von ihr. Das ist wirklich sehr nett."

Die Millionärstochter gesteht außerdem, dass Rutland und sie das Geschlecht des Babys vor ihren Familien bis zur Geburt geheim halten möchten. "Ich freue mich so auf die nächste Phase. Ich weiß es und Jay weiß es, aber das war's. Es ist ein Geheimnis! Ich glaube, er wird der beste Vater überhaupt", berichtet die Mutter in spe.

18.11.2013, 10:20
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum