Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 10:10

Drew Barrymore soll ihr erstes Kind erwarten

22.02.2012, 10:29
Schon seit Wochen strahlt US-Schauspielerin Drew Barrymore mehr als sonst. Das könnte einerseits an der bevorstehenden Hochzeit mit ihrem Verlobten Will Kopelman liegen, andererseits aber auch an dem süßen Geheimnis, das sie offenbar unterm Herzen trägt. Die Schauspielerin ist in Los Angeles vor der Praxis ihres Gynäkologen mit einem Ultraschallbild in der Hand ertappt worden.

Mit einem großen Trinkbecher unter den Arm geklemmt und mit dem verräterischen Ultraschallbild in der Hand bummelte die 36- jährige Schauspielerin gemeinsam mit ihrem Liebsten Will Kopelman über den Parkplatz der Arztpraxis ihres Frauenarztes zum Auto. Die Internetseite "TMZ"  hat ein Foto des Stars mit dem Bild in der Hand veröffentlicht.

Das Paar gab Anfang Jänner seine Verlobung bekannt. Kopelman hatte während des gemeinsamen Weihnachtsurlaubs um die Hand von Barrymore angehalten. Ein Freund verriet dem US- Magazin "People" schon damals, dass beide sich Kinder wünschen. "Drew ist sehr mütterlich und Will würde es gefallen, Vater zu werden." Ein Sprecher der Schauspielerin und des Kunsthändlers wollte die Schwangerschaftsgerüchte unterdessen nicht kommentieren.

Barrymore selbst spricht lieber über ihre bevorstehende Hochzeit. Derzeit macht sie sich Gedanken über ihr Hochzeitskleid. Bei der Präsentation der vom italienischen Modehaus Marni entworfenen Designerlinie für "H&M" (nächstes Bild oben) verriet sie, dass sie noch nicht wisse, wie es aussehen wird. "Ich versuche gerade, das herauszufinden", so Barrymore geheimnisvoll, "alles was ich weiß, ist, dass es geschmackvoll und zeitlos sein soll."

Die beiden ersten Ehen der Schauspielerin waren schnell gescheitert: 1994 hatte sie sich nach nur zweimonatiger Verbindung von dem Barbesitzer Jeremy Thomas getrennt, die Ehe mit dem Komiker Tom Green ging 2001 nach einem halben Jahr auseinander.

Ihren ersten großen Leinwanderfolg feierte Barrymore bereits im Alter von sieben Jahren in dem Fantasy- Film "E.T. - Der Außerirdische" im Jahr 1982 in der Rolle der "Gertie". Als Teenager geriet die Schauspielerin mit ihrer Drogen- und Alkoholsucht in die Schlagzeilen. Zuletzt war sie in den Filmen "Er steht einfach nicht auf Dich", "Verrückt nach dir" und in ihrem Regiedebüt "Roller Girl" auf der Leinwand zu sehen.

22.02.2012, 10:29
pfs/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum