Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.02.2017 - 19:43
Foto: EPA

Dieter Bohlen freut sich auf Thomas Gottschalk

26.06.2012, 15:41
Dieter Bohlen beteuert, dass Thomas Gottschalk sein Wunschkandidat für "Das Supertalent" gewesen sei. Nachdem Spekulationen laut wurden, der Jury-Chef der Castingshow habe ein Problem damit, dass der ehemalige "Wetten, dass..?"-Moderator in der neuen Staffel zur Jury stößt, äußert sich der 58-Jährige nun erstmals selbst zu seinem neuen Kollegen und versichert, dass er sich auf diesen freue.

"Ich weiß zwar auch nicht, ob's funktioniert mit uns beiden. Aber wenn, wovon ich ausgehe, dann wird das eine Hammer- Sendung", erklärt Bohlen der "Bild"- Zeitung und fügt hinzu, dass "Das Supertalent" auch weiterhin seine Sendung bleibe. "Ich freue mich deshalb wahnsinnig, Thomas in meiner Jury zu haben. Mehr geht doch nicht." So sei Gottschalk schon lange sein Favorit gewesen. "Unbedingt. Seit Langem. Ich habe ihm SMS geschickt, wir haben geredet. Ehrlich gesagt: Ich hätte nie gedacht, dass er es macht - umso glücklicher bin ich jetzt."

Sorgen, dass der 62- Jährige ihm die Show stehlen könnte, macht sich der Musikproduzent hingegen nicht. "'Wetten, dass ..?' war Gottschalk, 'Supertalent' bleibt Bohlen - jetzt mit der besten Jury aller Zeiten. Da ist ja auch noch Michelle Hunziker. Die hab ich vielleicht gelöchert, dass sie kommt. Und? Yes! Sie sagte zu. Uns drei zusammen hat Deutschland in einer Show noch nicht gesehen."

Dass Gottschalk Bedingungen zur Kandidatenauswahl gestellt haben soll, kann Bohlen derweil nicht bestätigen. "Ein bisschen Klamauk muss auch dabei sein. Das sieht er genauso. Er stellte keine Vorbedingungen, was die Kandidaten angeht."

26.06.2012, 15:41
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum