Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 18:45
Foto: AP, APA/EPA/PAUL BUCK

Diese Promis wirken wegen Botox & Co. viel älter

12.10.2014, 16:00
Hätten Sie's gedacht? Super-Sexbombe Megan Fox ist erst 28 Jahre alt. Doch irgendwie kann man das nicht glauben. Denn durch Botox und etliche Beauty-Korrekturen in ihrem Gesicht sieht sich die Schauspielerin mittlerweile nicht mehr wirklich ähnlich - und wirkt locker fünf Jahre älter, als sie ist. Und damit ist sie in Hollywood in guter Gesellschaft.

Erst am letzten Wochenende nahm Megan Fox bei Markus Lanz auf der "Wetten, dass..?"- Couch Platz. Ein Auftritt, der Designer Wolfgang Joop zu Lästereien animierte. Die Hollywood- Beauty sehe aus, als käme sie von einer Erotikmesse, ätzte der 69- Jährige. Die zweifache Mama nahm den bösen Seitenhieb zwar gelassen – doch nach diesem Auftritt kann sie es nicht mehr leugnen: Fox scheint erneut auf Botox und Co. zu vertrauen. Faltenlos, aber auch ohne erkennbare Mimik wirkt ihr Gesicht. Dabei versicherte Fox doch vor Kurzem noch, ab sofort die Hände von Nervengift und Co. zu lassen. Schade, dass sie ihren eigenen Vorsatz gebrochen hat. Ihrer Jugendlichkeit tut der Botox- Wahn nämlich leider nichts Gutes.

Mit ihrem Look ebenfalls nicht zufrieden zu sein scheint Lindsay Lohan. Die Schauspielerin, die in der Vergangenheit vermehrt mit Skandalen aller Art aufgefallen ist, startete ihre Hollywoodkarriere als süßer Fratz mit zwölf Jahren. Seitdem sind nicht nur einige Jahre ins Land gezogen, sondern auch einige Besuche beim Beauty- Doc. Denn aus dem sommersprossigen Mädel von damals wurde eine Lohan mit aufgeplusterten Wangen, aufgespritzten Lippen und gebotoxter Stirn. Der eine oder andere Alkohol- und Drogenexzess hat dann noch ein Übriges getan, um Lindsay weit älter ausschauen zu lassen als junge 28.

Kim Kardashian ist ein weiteres Botox- Opfer. Dabei geht das Gerücht um, es habe eine Zeit gegeben, als sie ihre Mimik noch gebrauchen konnte. Freilich ist das lang, lang her, doch als 2008 die Reality- TV- Show "Keeping Up With The Kardashians" erstmals ausgestrahlt wurde, wirkte die heute 33- Jährige noch wie das nette Mädel von Nebenan. Ein Beauty- Doc hatte angeblich auch damals schon das eine oder andere an dem neuen TV- Star verändert, doch der Unterschied zu heute ist frappierend. Und Kim macht aus ihrer Sucht nach der ewigen Jugend auch keinen Hehl, ließ sich schon filmen, als sie sich einem "Vampirlifting" unterzog, und gewährte ihren Zuschauern bei diversen Peelings und Botox- Behandlungen Einblick. Das Resultat: Kim ist zwar gänzlich faltenfrei, wirkt dadurch aber auch wächsern, emotionslos und um einige Jährchen älter, als sie in Wahrheit ist.

Dieses Schicksal teilt Rose McGowan. Dabei gehören Frauen heute mit 41 lange nicht mehr zum alten Eisen. Das hätte sich vielleicht auch die Ex- "Charmed"- Hexe überlegen sollen, bevor sie es mit ihren Beauty- OPs derart übertrieb. Die Schauspielerin, die wir noch als Hexe Paige Matthews gut in Erinnerung haben, schaut mittlerweile nämlich fast schon gruselig aus: ein Lächeln wie Batmans Joker und Augen, die immer wirken, als habe McGowan gerade etwas gesehen, dass sie extrem schockiert. Jünger haben die Aktrice ihre Eingriffe beim plastischen Chirurgen definitiv nicht gemacht.

Auch im deutschsprachigen Raum sind Promis nicht immer gefeit davor, sich in OP- Lust und -Frust zu suhlen. Bestes Beispiel dafür ist Gina- Lisa Lohfink, die einst ihre Karriere in Heidi Klums Model- Castingshow "Gemany's next Topmodel" startete. Frech, laut und auffällig war sie schon damals, doch innerhalb von sechs Jahren mutierte das hübsche Mädel zur Sexbombe mit XXL- Dekolleté, Schlauchbootlippen und faltenloser Stirn. Dass auch sie erst vor Kurzem ihren 28. Geburtstag gefeiert hat, kann man bei diesem Look fast nicht glauben.

12.10.2014, 16:00
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum