Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.07.2017 - 10:59
Foto: APA/EPA/Nelson, T. Hase, C. Onorati, Lane AP, APA/dpa/Düren

Diese Promis sind 50 und immer noch sexy

29.05.2014, 07:00
Die Zeiten, in denen man mit 50 zum alten Eisen gehörte, sind längst passé. Das beweisen Hollywoodstars wie Sandra Bullock, Nicolas Cage oder Keanu Reeves eindrucksvoll, indem sie uns mit ihrem Sexappeal immer wieder vom Hocker hauen. Doch auch andere Promis, die 2014 ihren 50er feiern, sind nach wie vor dick im Geschäft.

Kaum zu glauben, doch Sandra Bullock wird am 26. Juli 50 Jahre alt. Die Busenfreundin von George Clooney schaffte erst mit 30 ihren Durchbruch mit dem Action- Streifen "Speed". 20 Jahre später hat Bullock den Sprung vom locker- leichten Komödienkino ("Miss Undercover", "Ein Chef zum Verlieben" etc.) in die oberste Etage Hollywoods geschafft. Für ihre Rolle in "Blind Side" wurde Bullock mit einem Oscar und einem Golden Globe ausgezeichnet. "Gravity", der bislang finanziell erfolgreichste Film ihrer Karriere, brachte Bullock eine weitere Oscarnominierung als beste Hauptdarstellerin sowie, dank Umsatzbeteiligung, eine Rekordgage von 70 Millionen Dollar ein.

Bullocks "Speed"- Kollege Keanu Reeves wird heuer ebenfalls 50. Er feiert am 2. September seinen Runden. Als Undercover- Agent Johnny Utah, der sich in eine Surfer- Clique rund um Patrick Swayze einschleust, ließ Reeves vor langer Zeit in "Gefährliche Brandung" die Frauenherzen höherschlagen. Doch erst seine Rolle als Neo in der "Matrix"- Trilogie katapultierte ihn in den Hollywood- Olymp. Zuletzt kämpfte Reeves sich im Samurai- Streifen "47 Ronin" actiongeladen über die Kinoleinwand – der Film floppte allerdings an den Kinokassen gewaltig, und auch die Kritiken waren äußerst verhalten.

Russel Crowe als "Noah" in stürmischen Gewässern

Für klirrende Schwerter, fliegende Fäuste, literweise Filmblut und eine ordentliche Portion Pathos ist auch eher Russel Crowe zuständig. Der aus Neuseeland stammende "Gladiator" feierte am 7. April seinen 50er. Zuletzt schipperte Crowe als "Noah" durch stürmische Gewässer. Obwohl das Epos gute Kritiken erhielt, erhitzten die Abweichungen von der Bibelgeschichte die Gemüter einiger US- Kleriker. Der Film erhielt daraufhin eine Ergänzung im Abspann, wonach die Geschichte im Buch Genesis nachgelesen werden könne.

Eine, wenn auch nicht ganz so religiöse, Literaturverfilmung bracht Juliette Binoche einen Oscar ein. Die französische Schauspielerin erhielt 1997 für "Der englische Patient" einen Academy Award. Im Film "Chocolat" verdrehte Binoche drei Jahre später Johnny Depp den Kopf - und das nicht ohne Grund. Die Französin, die am 9. März ihren 50er feierte, beweist regelmäßig, dass auch reifere Schauspielerinnen die Zuschauer mit ihrem Sex- Appeal zu begeistern vermögen.

Nicolas Cage wird Großvater

Auch Nicolas Cage darf bereits einen Oscar und einen Golden Globe sein Eigen nennen. Für "Leaving Las Vegas" erhielt der Neffe von Filmemacher Francis Ford Coppola gleich beide Preise. Cage feierte am 7. Jänner seinen 50. Geburtstag und wird heuer auch erstmals Großvater. Sein Sohn Weston erwartet nämlich gemeinsam mit Gattin Danielle Nachwuchs. Auch filmtechnisch tut sich einiges bei Nicolas Cage: Sein neuester Streifen "Tokarev" ist mittlerweile auf DVD erhältlich, am 3. Oktober startet der Thriller "Left Behind" in den US- Kinos.

Auch Monica Bellucci kann sich trotz nahendem 50er - am 30. September ist es so weit - nicht über mangelnde Jobangebote beklagen. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin modelt die schöne Italienerin für Dolce&Gabbana und ist Stammgast auf diversen roten Teppichen. 2013 gab sie die Trennung von Schauspieler Vincent Cassel bekannt, doch vielleicht findet sie Trost in der Arbeit. Ihr neuester Film "The Wonders" wird bei den kommenden Filmfestspielen in Cannes anlaufen.

29.05.2014, 07:00
mbr
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum