Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.01.2017 - 20:39
Foto: Viennareport, APA, instagram.com

Diese Kinderstars haben sich ordentlich gemausert

11.04.2015, 16:00
Schiefe Zähne, Pausbäckchen, strähnige Haare - zugegeben, als Matthew Lewis vor einigen Jahren als Neville Longbottom neben Daniel Radcliffe und Emma Watson in "Harry Potter" zum Star wurde, war er alles andere als ein Mädchenschwarm. Doch mittlerweile sind einige Jahre ins Land gezogen - und der 25-Jährige hat sich zum echten Hottie gemausert. Nicht der einzige Kinderstar, der eine unglaubliche Verwandlung vollzogen hat...

Vor Kurzem erst postete Matthew Lewis ein Foto auf Instagram, das wohl viele Fans von "Harry Potter" staunen lässt. Aus dem pummeligen Neville Longbottom ist mittlerweile nämlich ein stattlicher junger Mann geworden. Muckis und Dreitagebart inklusive. Der Brite hat die Zeiten als Nerd offensichtlich längst hinter sich gelassen, ist längst schon auch ein gefragtes Model in seiner Heimat, spielte zudem in der britischen TV- Serie "Bluestone 24" und wird 2016 im Biopic "Die Brontes" zu sehen sein.

Und Matthew Lewis befindet sich mit seiner Verwandlung in guter Gesellschaft. Abigail Breslin etwa wurde 2006 in "Little Miss Sunshine" über Nacht zum Star, heimste als Elfjährige für diese Rolle sogar eine Oscarnominierung ein. In dem Film spielte die heute 18- Jährige Olive Hoover, ein etwas zu pummeliges und mit XXL- Brillen ausgestattetes Mädchen, dessen Traum es ist, einen Schönheitswettbewerb zu gewinnen. Fast zehn Jahre später ist Breslin ein echter Hingucker! Und auch mit der Karriere läuft's für sie seit Jahren rund. Erst 2013 war sie in "Im August in Osage County" neben Meryl Streep im Kino zu sehen, sie macht zudem Musik.

Als Musikerin sorgt auch Miley Cyrus immer wieder für Schlagzeilen. Denn ihr Image als süße Hannah Montana in der gleichnamigen Disney- Serie hat die 22- Jährige längst hinter sich gelassen. Partys, Exzesse auf der Bühne und ganz viele nackte Tatsachen stehen für die Sängerin mittlerweile auf dem Tagesplan. Und auch in Sachen Liebe sorgt Miley immer wieder für Schlagzeilen: Derzeit knutscht sie nämlich mit Arnold Schwarzeneggers Sohn Patrick.

Eine ungewöhnliche Liebe bescherte auch Mary- Kate Olsen unlängst wieder Schlagzeilen. Angeblich ist die 28- Jährige nämlich seit letztem Jahr mit dem um 17 Jahre älteren Bruder von Frankreichs Ex- Präsident Nicholas Sarkozy, Olivier Sarkozy, verheiratet. Mit ihrer Zwillingsschwester Ashley Olsen teilte sie sich in der 90er- Jahre- Hitserie "Full House" die Rolle der Michelle, der Jüngsten im Dreimäderl- Haus der Familie Tanner. Die Karriere als Schauspielerinnen haben die Schwestern längst auf Eis gelegt, machen seit einigen Jahren dafür aber als Designerinnen ordentlich Karriere. Das geschätzte Vermögen der Olsen- Twins beträgt je 325 Millionen Dollar.

11.04.2015, 16:00
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum