Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 22:07
Foto: AP AFP

Die Promi- Damen sind vernarrt in ihre tanzenden Lover

20.11.2011, 15:00
Sie haben Rhythmus im Blut und zaubern damit den Promi-Damen Herzchen in die Augen. Benjamin Millepied, Brahim Zaibat und jetzt auch Casper Smart haben sich in die Herzen von Natalie Portman, Madonna und Jennifer Lopez getanzt. Doch nicht nur sie, sondern auch andere Stars finden durchaus Gefallen an heißen Hüftschwüngen und sexy Schritten.

Schon zum zweiten Mal kann Jennifer Lopez ihre Finger nicht von einem Tänzer lassen. Bereits 2001 wurde die Latina in den Armen ihres Backgroundtänzers schwach und schritt sogleich mit ihm vor den Altar. Die große Liebe war's dann doch nicht: Nach nur neun Monaten hatten die beiden auch schon wieder ausgetanzt und ließen sich scheiden. Doch "La Lopez" bleibt offenbar ihrem Typ treu. Denn nach der Trennung von Sänger Marc Anthony im Sommer hat es offenbar wieder ein Tänzer in das Bett der Latina geschafft. Casper Smart heißt der Glückliche, der sich momentan recht oft an der Seite der 42- Jährigen zeigt. Man darf gespannt sein, wie lange der Liebestanz der beiden halten wird.

Das Glück hat im Moment auch Natalie Portman gepachtet: Mit Benjamin Millepied, dem Choreografen von "Black Swan", ist die Schauspielerin nicht nur verlobt, sondern bekam vor wenigen Monaten mit ihm auch ihr erstes Kind, Sohn Aleph. Wann die Hochzeit der beiden Turteltäubchen stattfinden wird, ist allerdings immer noch Portmans kleines Geheimnis. Den Hochzeitswalzer muss der zukünftige Gatte jedenfalls nicht mehr proben.

Kein Geheimnis hingegen ist, dass sich Madonna gerne mit wesentlich jüngeren Toyboys vergnügt. Ex- Lover Jesus Luz wurde deshalb auch recht schnell durch den 24- jährigen Brahim Zaibat ausgetauscht. Der ist nicht nur DJ, sondern auch Tänzer - und Madonna scheint die Zeit mit ihrem sexy Freund sichtlich zu genießen. Denn nach Trennungsgerüchten im Frühjahr sieht man das Pärchen nun wieder verliebt wie zwei Teenager rund um die Welt tänzeln.

Von der Bühne in Britney Spears' Bett getanzt hat sich auch Kevin Federline. Mit dem Backgroundtänzer trat Britney 2004 vor den Altar und bekam mit ihm ihre beiden Söhne Sean Preston und Jayden James. Doch lange hielt die große Liebe zwischen dem Tänzer und der Sängerin nicht, schon 2006 reichte sie die Scheidung ein.

Welche Promi- Damen noch dem Hüftschwung eines Tänzers erlegen sind, kannst du dir in der Diashow anschauen!

20.11.2011, 15:00
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum