Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.04.2017 - 08:56
Foto: dapd

Die Kastelruther Spatzen: Ist alles nur ein Schwindel?

06.11.2012, 10:16
Die erfolgreichen Kastelruther Spatzen sollen die Milli Vanilli der Volksmusik sein! Wie ihr eigener Produzent jetzt enthüllt, spielen die Musikanten seit 30 Jahren auf keiner CD ihre Instrumente selbst.

Walter Widemair, Produzent und Komponist, gestand gegenüber der "Krone" ein, dass alles ein großer Schunkel- Schwindel sei. Er schreibt darüber in seinem bald erscheinenden Buch "Wenn Berge nicht mehr schweigen".

"Der Erfolg der Band ist auf einem Riesenschwindel aufgebaut", so Widemair auch gegenüber der "Bild". "Nur die Stimme von Sänger Norbert Rier ist echt. Sonst nichts." Er habe den Betrug immer für sich behalten, nun könne er nicht länger mit der Lüge leben. Er behauptet: "Der Erfolg der Spatzen, ihre Gold- und Platin- Auszeichnungen, die 13 Echos – alles ist erschwindelt!"

Er verrät auch, wer anstelle der Spatzen musiziert habe: "Das waren hervorragende Studiomusiker. Ich selbst habe von Beginn an Trompete geblasen, der Gitarrist von Howard Carpendale und der Schlagzeuger der Söhne Mannheims waren auch mal dabei. Aber niemals einer von diesen Bierzeltmusikanten, die sich Spatzen nennen." Bei Liveauftritten der Gruppe habe man dann gehört, dass es sich nur um durchschnittliche Musiker gehandelt habe.

Gross: "Fans wissen, dass wir live spielen"

Albin Gross von den Kastelruther Spatzen ist empört über die Enthüllungen Widemairs. Er erklärte gegenüber "Südtirol online": "Hier will sich Widemair profilieren. Er benutzt die Presse, wohl auch, um für sein neues Buch über die Kastelruther Spatzen Promotion zu machen. Es ist sehr enttäuschend, dass sich ein langjähriger Weggefährte ohne große Vorankündigungen aufspielt und solche Sachen – die eigentlich gang und gäbe sind – an die Öffentlichkeit bringt, um sich zu profilieren. Das tut menschlich sehr weh."

Er betont: "Die erste CD haben wir total alleine gemacht. Um die Qualität zu steigern, hat man sich dann der Studiomusiker bedient." Die Spatzen seien Live- Musiker, die mit dem Publikum mitgehen. Und das würden die Fans schätzen. "Das Live- Konzert ist die Stunde der Wahrheit. Die Fans wissen, dass wir live spielen, denn sie hören natürlich die Fehler, die man als Musiker machen kann. Diese verzeihen sie uns auch."

Die Kastelruther Spatzen haben sich nach ihrem Heimatort Kastelruth in Südtirol benannt. Im Laufe der Jahre waren verschiedene Musiker bei der Band. Gegründet wurden die Spatzen ursprünglich von Karl Schieder, Walter Mauroner und Valentin Silbernagl. Später kamen Oswald Sattler, Ferdinand Rier und Norbert Rier zur Gruppe. Schieder und Ferdinand Rier stiegen 1986 aus. Ihnen folgten Albin Gross und Karl Heufler. 1993 ersetzte Andreas Fulterer Oswald Sattler, er blieb fünf Jahre und wurde von Kurt Dasser abgelöst. Zu ihren Hits gehören "Das Mädchen mit den erloschenen Augen" (1983) oder "Tränen passen nicht zu dir" (1990).

In den 1990er- Jahren hatte der Skandal um das von Erfolgskomponist Frank Farian produzierte Duo Milli Vanilli Fans in aller Welt erschüttert: Morvan und sein Partner Rob Pilatus hatten mehrere Superhits. Dann war aufgeflogen, dass die beiden auf der Bühne nur die Lippen bewegt und nicht selbst gesungen hatten. Pilatus starb 1998 in einem Frankfurter Hotel an einer Überdosis Tabletten und Alkohol.

06.11.2012, 10:16
red/AG
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum