Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 02:24
Jörn, Maren und Tanja kämpfen im Finale. Rolfe Scheider musste am Freitag das Camp verlassen.
Foto: RTL/Stefan Menne

Die Finalisten des Dschungelcamps 2015 stehen fest

30.01.2015, 23:28
Die drei Finalisten der neunten Staffel des RTL-Dschungelcamps stehen fest. Die Zuschauer haben am Freitagabend entschieden, dass Jörn Schlönvoigt, Maren Gilzer und Tanja Tischewitsch am Samstag um den Titel des "Dschungelkönigs 2015" rittern. Als Letzter rausgewählt worden ist Rolfe Scheider.

Was sonst noch geschah: Zur Dschungelprüfung – "Die Tribute von Murwillumbah" – antreten müssen am Tag vor dem großen Finale Maren und Tanja.

Dabei ist absolute Teamarbeit gefragt. Maren bekommt eine blickdichte Brille und wird von ihrer Gefährtin Tanja verbal von einem Standpunkt aus durch vier Stationen geführt. Dort muss Maren jeweils einen Stern einzusammeln.

Die "blinde" Maren wird jeweils von einem Ranger an den Anfang jeder Station geführt. Die "leitende" Tanja muss sich an einem Stehtisch stellen. Vor jeder Station darf sie dann ihren Mund mit lokalen australischen Spezialitäten füllen und Maren Richtungsanweisungen mit vollem Mund geben.

Die Dschungel- Ladys beweisen wieder einmal, dass sie es drauf haben und sich vor nichts fürchten. Tanja kostet Truthahnhoden, nimmt eine lebendige "Wittchetty- Made" und Fischaugen in den Mund, wo auch ein lebender Sand- Wurm landet, während Maren tapfer Sterne in einer schleimigen Tropfsteinhöhle zu entknoten versucht, in einen Spinnenbaum greift, blind in einem Tümpel wühlt oder in einer Schlammgrube mit Fleischabfällen nach den begehrten Essensbringern tastet.

Erspielen können die beiden aber gerade einmal einen Stern. Stolz auf sich sind sie trotzdem. Maren: "Tanja hat das gut gemacht." Dafür bekommt Maren ein Kuss von Tanja. Tanja: "Ich finde, wir haben das gut gemacht. Maren war super. Sie hat die Sterne gefunden, nur die Knoten waren ein Problem." Das Abendessen fällt damit, im Gegensatz zum Vortag, wieder mager aus.

Aurelio macht die verzweifelte Vegetarier- Diva

Glücklich ist unterdessen Aurelio Savina, dass er von den Zuschauern rausgewählt wurde. Der Italiener hatte die Tage im Camp als Quälerei empfunden. Sogar das letzte Abendessen – Wachteln – ist seiner Meinung nach gegen ihn gerichtet. Mürrisch beschwert er sich: "Na, da habt ihr jetzt mal eine Mahlzeit. Du heiliger Strohsack. Ich bin Vegetarier, ich mache keine Ausnahmen. Vier so Viecher und ein Stück Käse oder Tofu wäre ja nicht dumm gewesen. Manchmal denke ich, die machen das extra. Nicht wahr, Rolfe?" Rolfe: "Jetzt sind wir mal die letzten Stunden hier positiv." Aurelio lässt sich nicht von seiner miesen Laune abbringen: "Stell dir vor, du würdest kein Fleisch essen, würdest du das dann auch noch positiv sehen?" Rolfe: "Nein, aber ich würde mich nicht darüber aufregen!" Während die anderen genüsslich an ihren Wachteln knabbern, bleibt Aurelio knatschig und wird sogar richtig sauer: "Die gehen mir auf den Sack. Das machen die, um mich zu ärgern. Oder wollen die, dass ich hier alles auseinandernehme. Ich kann ruhig sein – eine Woche, zehn Tag, zwölf Tage – aber wenn ich sehe, dass die fünf Wachteln schicken. Mir geht es ums Prinzip. Die gehen mir auf den Sack. Der Dr. Bob quatscht mich voll am Anfang, dann gab es einmal Tofu in 13 Wochen. Und dann fragen die: 'Geht es dir gut? Hast du noch Energie?' Leute, wollt ihr mich verarschen?"

Aurelio in Freiheit: Sieben Eier auf Toast

Elf Kilo hat Aurelio im Camp abgenommen, und so gönnt sich der Vegetarier als Erstes in Freiheit eine ordentliche Ladung Spiegeleier (sieben Stück) mit Toastbrot. Aurelio nach dem ersten Happen: "Uns geht es so gut und wir vergessen das sehr häufig. Ich genieße das gerade so sehr. Wahnsinn! Mein Gaumen spielt gerade verrückt. Mir hat das so gefehlt. Ich war selten so glücklich wie in diesem Moment. Ehrlich. Australien, 35 Grad, hübsche Kellnerin, ein eiskaltes Getränk, Spiegeleier – alles, was mein Herz begehrt, habe ich gerade!"

Tanjas Loverboys

Jörn fragt Tanja nach ihrem Liebesleben. Tanja: "Ich bin seit einem halben Jahr Single. Er war ja Co- Pilot bei Germania, das ging so ein halbes Jahr."

Jörn: "Und jetzt hast du jemanden kennengelernt, hast du gesagt." Tanja: "Ja, hab' ich. Warum sind das immer so komische Männer, die ich toll finde? Das Ding ist, er ist so mächtig, voll mächtig, voll reich und man kennt ihn und ich weiß genau, ihm liegt auch die Frauenwelt zu Füßen. Das ist so on- off irgendwie. Ich weiß selber nicht. Aber wenn er dann mit mir ist, dann ist das nicht so einen auf secretly. Der macht voll die tollen Sachen mit mir. Vielleicht hat er mich hier jeden Tag gesehen. Im Hotel hat er auch jeden Tag geschrieben. Wir haben auch wirklich immer viel Kontakt, auch wenn ich traurig bin. Wie oft habe ich ihn schon angerufen und hab' geheult und er hat mir zugehört und mir voll geholfen. Ach, das ist einfach ein bisschen kompliziert!"

"Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de .

30.01.2015, 23:28
pfs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum