Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 10:17
Foto: YouTube.com / Video: YouTube.com

"Der Berg" bricht tausendjährigen Wikingerrekord

05.02.2015, 11:08
Hafthor Björnsson spielt nicht nur in "Game of Thrones" den Kraftprotz "Der Berg", er ist auch im wahren Leben einer - so verdiente er sich letztes Jahr etwa den Titel des stärksten Mannes Europas. Nun hat der Isländer sogar einen tausend Jahre alten Wikingerrekord gebrochen: Er schleppte einen 640 Kilo schweren Baumstamm fünf Schritte weit und darf sich seither "World's Strongest Viking" nennen.

Um 1000 nach Christus soll der Wikinger Orm Storolfson den Mast seines Schiffes "Ormen Lange" allein auf seinen Schultern getragen haben. Nach drei Schritten war aber angeblich Schluss - der Isländer soll sich den Rücken gebrochen haben. Kein Wunder, 640 Kilo entsprechen dem Gewicht eines Bullen oder eines Vollblut- Pferdes.

Den Rekord des Wikingers galt es, beim "World Strongest Viking"- Bewerb in Norwegen zu überbieten. Als Erster und Einziger seit Storolfson ist das nun dem 2,06- Meter- Hühnen Björnsson gelungen. Björnsson hievte den gewaligen Baumstamm unter Anfeuerungsrufen des Publikums fünf Schritte weit, bevor er in Siegesgebrüll ausbrach und sich den verdienten Applaus abholte. Der Sieg beim "World's Strongest Viking"- Wettbewerb war ihm damit sicher.

200- Kilo- Mann hat noch größere Ziele

Bei Instagram  schrieb Björnsson später, sein Rücken habe keine Probleme gemacht - er sei nun auf dem besten Weg, sich den Titel als stärkster Mann der Welt zu holen. "Nichts kann mich stoppen! Nichts kann mich brechen!", so der 200- Kilo- Mann.

Dass Björnsson nicht nur im Fernsehen ein wahrer Berg von einem Mann ist, hat er schon des Öfteren bewiesen. Unter anderem vergangenen August, als er sich den Titel als "Europe's Strongest Man" sicherte. Beim "World's Strongest Man"- Bewerb belegte er 2012 und 2013 den dritten Platz, bevor er sich letztes Jahr auf den zweiten vorarbeitete. Nach dem neuen Rekord scheint es, als habe er heuer beste Chancen auf den Sieg.

05.02.2015, 11:08
bge
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum