Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.04.2017 - 12:59
Foto: EPA

Depp und Paradis angeblich schon zwei Jahre getrennt

19.01.2012, 11:08
Seit Ende des letzten Jahres wollen die Gerüchte um eine angebliche Trennung von Hollywood-Traumpaar Johnny Depp und Vanessa Paradis nicht verstummen. Jetzt will das "People"-Magazin herausgefunden haben, dass es "tatsächlich vorbei" ist zwischen dem "Fluch der Karibik"-Star und der französischen Sängerin – und das schon seit rund zwei Jahren.

Zuletzt war von einer heißen Affäre zwischen Johnny Depp und Schauspielkollegin Eva Green die Rede, die nach 14 Jahren wilder Ehe zur Trennung zwischen dem Hollywoodstar und Paradis geführt haben soll. Doch kann man von einer Affäre sprechen, wenn es "offiziell schon längst vorbei" ist? Das jedenfalls plauderte jetzt ein Insider gegenüber dem US- Society- Magazin aus. Und nicht erst kürzlich soll die Beziehung zwischen dem Traumpaar, das gemeinsam Tochter Lily Rose, 12, und Sohn Jack, 9, hat, in die Brüche gegangen sein, sondern schon vor etwa zwei Jahren.

Seitdem würden Depp und Paradis nicht mehr in der gemeinsamen Villa in Südfrankreich wohnen, heißt es weiter. Stattdessen seien sie nach Los Angeles übersiedelt – allerdings in getrennte Häuser. Tatsächlich ist es mittlerweile schon mehr als ein Jahr her, dass Depp und Paradis gemeinsam auftraten. Zuletzt sah man die beiden Anfang letzten Jahres zusammen, als der Schauspieler seinen Stern auf dem "Walk of Fame" enthüllen durfte. Danach erschien Depp nur noch alleine auf dem roten Teppich.

"Es ist so traurig", bedauert auch die anonyme Quelle das Scheitern der Promi- Beziehung. Angeblich hat Depp mittlerweile Kontakt zu einem Anwalt aufgenommen, um das Vermögen sowie das Sorgerecht für die Kinder aufzuteilen.

19.01.2012, 11:08
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum