Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.01.2017 - 18:19
David Hasselhoff spielte Mitch Buchannon in der 90er-Jahre-Kultserie "Baywatch".
Foto: Viennareport

David Hasselhoff schlüpft wieder in die Badehose

03.03.2016, 12:05

"The Hoff" schlüpft wieder in die rote Badehose! David Hasselhoff ist beim "Baywatch"- Remake dabei. Der Schauspieler war der Star der beliebten Serie der frühen 90er- Jahre.

Seit einigen Monaten ist ein Kino- Ableger mit Zac Efron und Dwayne "The Rock" Johnson in Arbeit. Seit der ersten Ankündigung dieser Neuigkeit warteten die Fans der Serie darauf, den Namen des Kultstars in der Besetzungsliste zu lesen, als wäre es nur eine Frage der Zeit, bis sich der Sänger und Schauspieler zu seinen Kollegen gesellt.

Und nun ist es offiziell: Johnson verkündete die Neuigkeit selbst auf seinem Instagram- Profil, indem er ein kurzes Video davon postete, wie er mit der "Baywatch"- Legende auf dem Smartphone videotelefoniert.

Unter den Clip schrieb er: "Ich war schon immer bereit dafür! Es ist ein Vergnügen, offiziell den originalen 'Baywatch'- Gangster David Hasselhoff an Bord unseres Projekts willkommen zu heißen! 'Baywatch' ist die erfolgreichste TV- Show aller Zeiten und seit wir das Remake angekündigt haben, ist 'The Hoff' unsere größte Unterstützung!"

David Hasselhoff
Foto: APA/EPA/HERBERT P. OCZERET

Laut Johnson soll Hasselhoff bereits seit einiger Zeit hart für den Film trainieren, um in der besten körperlichen Verfassung für die Dreharbeiten zu sein. Neben Efron und "The Rock" ist auch Leonardo DiCaprios Ex- Flamme Kelly Rohrbach für "Baywatch" angekündigt worden . Ob sich aber auch Pamela Anderson wieder in den roten Badenazug kleiden wird, ist noch unklar.

03.03.2016, 12:05
AG/dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum