Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 16:42

David Boreanaz: "Ich habe meine Frau betrogen"

04.05.2010, 09:47
"Bones"-Star David Boreanaz hat eingestanden, dass er seine Frau Jaime Bergman - auch während ihrer Schwangerschaft - betrogen hat. Angeblich soll unter seinen Geliebten auch Tiger Woods' Skandal-Affäre Rachel Uchitel gewesen sein.

"Unsere Ehe ist durch meine Untreue beschmutzt. Ich möchte offen und ehrlich sein. Ich war verantwortungslos." Mit diesen Worten hat der 40- jährige Star aus den TV- Serien "Angel", "Bones" oder "Buffy" gegenüber der US- Zeitschrift "People" zugegeben, ein Fremdgeher zu sein. Zu dem öffentlichen Bekenntnis habe er sich gezwungen gesehen, weil eine seiner Geliebten sich eine Anwältin genommen und gedroht habe, ihre Geschichte an die Medien zu verkaufen.

"Ich wurde mit einer Frau in den Zusammenhang gebracht, mit der ich eine Beziehung hatte," so Boreanaz. "Sie hat nach Geld gefragt. Ich habe mich so gefühlt, als würde ich erpresst werden oder dass es dazu kommen würde." Derzeit versuche er, seine Ehe zu retten und zu reparieren, was beschädigt worden ist. Er hatte seine Frau sogar betrogen, als sie mit seinem Kind schwanger war. 

Wild spekuliert wird nun über die Identität der Dame, die versucht hat, den Schauspieler zu erpressen. Ein Name, der in US- Medien fällt, gehört aber zu keiner Unbekannten. Die Website "RadarOnline" ist überzeugt, dass Tiger Woods' ehemalige Gespielin, das New Yorker Party- Girl Rachel Uchitel, im Jahr 2009 auch eine Liebesaffäre mit dem TV- Star gehabt habe. Sie ist zudem Klientin der Medien- Anwältin Gloria Allred. Und bei Allred handle es sich um jene Anwältin, die von der geheimnisvollen Geliebten, die auspacken will, angeheuert worden ist. Wie es weiter heißt, soll es aber noch eine zweite Geliebte geben, die sich inzwischen ebenfalls an Allred gewandt hat.

Boreanaz ist seit 2001 mit Bergman verheiratet und hat zwei Kinder mit ihr.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum