Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 22:39
Foto: Viennareport

Darum zerbrach die Steirer- Liebe von Paris Hilton

28.04.2016, 10:40

Vor Kurzem schwärmte Paris Hilton noch von ihrer großartigen Liebe zum steirischen Millionär Thomas Gross, zog sogar zu ihm in die Schweiz. Am Wochenende dann die überraschende Nachricht: Die Hotelerbin hat sich nach nur einem Jahr Beziehung von ihrem Freund getrennt. Der Grund: Angeblich hatte die 35- Jährige Heimweh nach Los Angeles.

Vor einigen Monaten zog Paris Hilton zu ihrem Freund Thomas Gross nach Schindellegi in der Schweiz, schwärmte davon, wie sehr sie ihn liebe. Auch ihre neue Heimat lobte sie in höchsten Tönen: "Ich liebe einfach alles an diesem Land", verriet sie dem "Blick". "Die Menschen sind so liebenswert, das Essen ist ausgezeichnet und die Landschaft wunderschön."

Doch offenbar hielt die Liebe der großen Distanz zwischen Hollywood und der Schweiz nicht stand. Wie am Wochenende bekannt wurde, hatte sich die Hotelerbin bereits vor einem Monat von ihrem österreichischen Selfmade- Millionär getrennt. Die Sehnsucht nach ihrer Familie und ihren Hunden in Los Angeles sei einfach unerträglich geworden, zitiert "TMZ" jetzt einen Insider.

Reisen in die USA wurden Paris zu viel

Selbst, dass Gross seiner Liebsten einen Privatjet zur Verfügung gestellt habe, habe schlussendlich nicht gereicht. Immerhin ist Paris Hilton mit ihrer Arbeit in der Modebranche und ihrer Arbeit als DJane an Los Angeles und Ibiza gebunden, während der Steirer sein Unternehmen in der Schweiz führt. Mehrmals im Monat habe die Kultblondine daher in die USA reisen müssen. Zu anstrengend für die 35- Jährige.

Ein Kind von Traurigkeit ist Paris aber dennoch nicht. Nur kurz nach dem Liebes- Aus feierte sie schon wieder munter am Coachella- Festival in Los Angeles und ließ ihre Fans via Instagram wissen: "Ich liebe mein Leben, es ist wunderschön!"

28.04.2016, 10:40
dal, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum