Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 02:27
Daniel Craig in seiner Rolle als James Bond
Foto: Viennareport

Daniel Craig lehnt 87- Millionen- Euro- Deal ab

19.05.2016, 13:30

"Daniel Craig ist einfach fertig mit Bond", sagt ein Insider, der angeblich weiß, dass Daniel Craig (48) nach zehn Jahren seine Mission im Auftrag ihrer Majestät hinschmeißen und für kein Geld der Welt weitermachen wolle. Laut "Daily Mail" lehnte er das Angebot der Produktionsfirma schlichtweg ab, für stolze 87 Millionen Euro noch zweimal in die Rolle von "James Bond" zu schlüpfen.

Bereits nach den Dreharbeiten zum letzten Bond- Film "Spectre", der unter anderem auch in Österreich gedreht wurde , habe Craig laut dem Insider der Filmfirma gesagt, dass dies sein letzter Einsatz als 007 gewesen sei.

"James Bond" Daniel Craig im Kult-"Bond" "Skyfall"
Foto: 20th Century Fox

"Daniel ist einfach fertig mit Bond", so der Insider laut "Daily Mail". "Das hat der den hohen Tieren bei MGM nach 'Spectre' mitgeteilt. Sie werfen ihm riesige Mengen Geld hinterher, aber das ist einfach nicht das, was er will. Die Filmfirma hatte aber weiterhin die Hoffnung, dass er sich umstimmen lassen würde, wenn man ihm einen Patzen Geld anbieten würde."

James Bond Daniel Craig in "Quantum of Solace" (2008)
Foto: CapFSD/face to face
Daniel Craig in seiner Rolle als James Bond
Foto: Viennareport

Dieser Deal soll so ausgeschaut haben, dass man dem britischen Star satte 87 Millionen Euro geboten habe. Schon für den letzten Film bekam der Schauspieler 40 Millionen Euro.

"Lizenz zum Töten" für Tom Hiddleston?

Beim Nachfolger sind sich die Wettbüros schon sicher. Der britische Schauspieler Tom Hiddleston (35) er spielt unter anderem in den "Avenger"- Filmen Thors bösen Bruder Loki, soll die "Lizenz zum Töten" erhalten.

Tom Hiddleston
Foto: Joel Ryan/Invision/AP
Tom Hiddleston
Foto: Richard Shotwell/Invision/AP

Ob er dem Vergleich mit den Vorgängern standhält? Diese Frage hatte man sich seinerzeit auch bei Daniel Craig gestellt.

"Sag niemals nie": Sean Connery und Kim Basinger 1983
Foto: Hollywood Picture Press/face to
Sean Connery in "Feuerball" (1965)
Foto: BAMH/face to face
"Leben und sterben lassen" mit James Bond Roger Moore und Bondgirl Jane Seymour (1973)
Foto: Hollywood Picture Press/face to
James Bond (im Bild Roger Moore) wäre nichts ohne die Bond-Girls.
Foto: dapd

19.05.2016, 13:30
pfs, krone.at/Adabei Norman Schenz, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum