Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 19:51
Foto: RTL/Stefan Gregorowius

Daniel: "Annemarie wollte mich verführen"

12.05.2009, 15:40
Die vierte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist zu Ende und mit Daniel Schuhmacher ein würdiger Gewinner gefunden. Nur: Nicht einmal jetzt gibt es Frieden zwischen den Kandidaten – und da besonders zwischen Annemarie Eilfeld und Daniel. Denn der neue „Superstar“ behauptete in einem Interview, dass die Staffel-Zicke, während sie in der „DSDS“-Villa wohnten, nur mit einem Höschen bekleidet zu ihm ins Bett gestiegen sei und dass er ihre Anmachversuche abgewehrt habe. Die allerdings will davon nichts wissen und sagt: „Daniel war nie mein Typ, ich stehe auf echte Kerle!“

Von RTL zu seinen Behauptungen befragt, antwortete Daniel, der gerade auf Mallorca das Video zu seinem Siegersong dreht, etwas weniger detailliert: „Da waren wir noch ..., es war Top 6 oder Top 7 ..., als wir noch miteinander auskamen. Es war schon eine ... echt ... eine leichte Anmache, will ich mal sagen.“ Und weiter: „Es war eine einmalige Sache für mich. Sie ist einfach nicht der Typ Frau, auf den ich stehe.“

Das Video findest du rechts in der Infobox!

Annemarie: „Ich stehe auf echte Kerle“

Annemarie hingegen hat eine ganz andere Version von der Geschichte, und sie sei keine billige Tante, sondern eher die, die ganz lange zappeln lasse. Ihre „Erklärung“: „Klar haben Benny, Dominik, Daniel und ich damals, als wir uns gut verstanden haben, öfters mal auch zusammen in so einer 3er- Bett- Kombination gepennt, DVD geguckt und so, aber ich hatte nie irgendein sexuelles Interesse an Daniel. Daniel war nicht mein Typ. Vom Aussehen her und auch vom ganzen Wesen her gar nicht mein Geschmack. Weil ich stehe wirklich auf echte Kerle.“ Na bumm! Doch Daniel nimmt Annemaries Aussagen gelassen: „Ich weiß, was passiert ist, sie weiß, was passiert ist.“

„Ich möchte mit Annemarie nichts zu tun haben“

Dass die Blondine nicht mit ihren Reizen geizt und weiß, wie sie sich zu präsentieren hat, hat sie bereits in diversen Fotoshootings gezeigt. Außerdem verkündete sie noch kurz nach dem „DSDS“- Finale, dass sie „gerne die Blonde an Daniels Seite“ wäre. Doch dem erteilt Daniel gleich eine Absage: „Ich möchte mit Annemarie nichts zu tun haben, weder musikalisch, noch beziehungstechnisch.“

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum