Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 06:59
Im Musikvideo zu "Shades of Grey" wurde Johnson an die Decke gefesselt.
Foto: Viennareport

Dakota Johnson fast nackt & gefesselt in sexy Clip

22.01.2015, 15:43
Die Fans von "Fifty Shades of Grey" scharren schon in den Startlöchern: In weniger als einem Monat flimmert die Verfilmung des Erotikbestsellers über die Kinoleinwände. Darum, wie heiß es zwischen Anastasia und Mr. Grey tatsächlich hergehen wird, machen momentan noch alle ein großes Geheimnis. Doch jetzt liefert Dakota Johnson einen sexy Vorgeschmack und zeigt sich fast nackt und gefesselt in einem Clip zum offiziellen Soundtrack.

"Earned It (Fifty Shades of Grey)" heißt der Song von The Weeknd, der neben Liedern von Beyonce, Awolnation oder Ellie Goulding während des Erotikstreifens zu hören sein wird. In dem dazugehörigen Clip geht es vorab schon mal ordentlich heiß her.

Neben einer Reihe leicht bekleideter Tänzerinnen, die sich lasziv vor der Kamera rekeln, ist nämlich auch "Fifty Shades of Grey"- Hauptdarstellerin Dakota Johnson in dem Clip zu sehen. Von den Hand- bis zu den Fußgelenken gefesselt, baumelt "Anastasia" von der Decke, im ersten Moment sieht es sogar so aus, als habe die Schauspielerin nichts an. Ob sie den Avancen des Musikers ebenso nicht widerstehen kann wie denen von Christian Grey?

Dass dieser Clip ein sexy Vorgeschmack für die Fans auf den eigentlichen Streifen ist, kommt nicht von ungefähr. Immerhin inszenierte diesen ebenso "Fifty Shades of Grey"- Regisseurin Sam Taylor- Johnson.

Doch Dakota Johnson kann nicht nur ihre verruchte Seite zeigen, sondern auch eine richtige Lady sein. Das beweist die Tochter von Don Johnson und Melanie Griffith gerade am Cover der aktuellen "Vogue". Auf dem Titel, der bereits vor Erscheinen im Februar durchgesickert ist, trägt die schöne Brünette ein dunkelblaues, besticktes Neckholder- Kleid. Die Bilder für das Cover und das begleitende Editorial im Magazin wurden von Star- Fotograf Mario Testino geschossen.

22.01.2015, 15:43
dal
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum