Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.07.2017 - 21:47
Foto: AFP

Christina Aguilera: Scheidung wegen Schwangerschaft?

26.11.2010, 16:08
Rätselraten um Christina Aguilera. Seit ihrem Auftritt bei den "American Music Awards" mit deutlich gerundeter Mitte im hautengen Bodysuit und einer Showeinlage im um den Bauch verdächtig locker sitzenden Glitzerkleidchen bei "Dancing with the Stars" wird gemunkelt, dass die 29-Jährige schwanger ist. Lässt sie sich deshalb scheiden?

Aguilera reichte Mitte Oktober nach fünf Jahren Ehe die Scheidung von ihrem Mann Jordan Bratman ein. Seither wird über die wahren Gründe hinter der Trennung spekuliert. Von Frauengeschichten war die Rede. Wobei nicht Bratman, sondern Aguilera mit einer Geschlechtsgenossin fremdgegangen sein soll.

Dann hieß es, Bratman sei gegen Aguilera gewalttätig geworden, hätte ihr ein blaues Auge geschlagen, weshalb die Sängerin auch das alleinige Sorgerecht für den zweijährigen Sohn Max fordere. Das jüngste Gerücht aber lautet nun: Aguilera trage den wahren Scheidungsgrund unterm Herzen. Schwanger! Und Fotos - siehe Infobox – würden es beweisen.

Auch ein Vater für Baby Nummer zwei ist längst ausgeforscht worden. Der wenig erfolgreiche Gitarrist Matthew D. Rutler soll das Herz der Sängerin erobert haben. Kennengelernt hätten sie einander bei den Dreharbeiten ihres Films "Burlesque", wo Rutler sich als Produktionsassistent und Tröster verdingt hätte.

Ein Insider sagte dem "People"- Magazin: "Christina hat Matt während einer schwierigen Zeit kennengelernt und sich an ihn gelehnt – als Freund." Nach der Trennung von ihrem Mann habe die Freundschaft sich zu einer Romanze entwickelt. Eine Romanze, die bereits Früchte trägt? Ein Freund Aguileras glaubt nicht daran. Er sagte gegenüber US- Medien: "Sie macht gerade eine harte Zeit durch, wird geschieden, ihr Film kommt in die Kinos, sie muss sich um ihren Sohn kümmern und hat dadurch einfach keine Zeit, um Sport zu machen."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum