Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 14:33

Charlenes Mutter Lynette ist nach Monaco übersiedelt

06.05.2012, 09:00
Die schöne Charlene wohnt schon seit 2005 in Monaco, 2011 heiratete sie Fürst Albert. Neun Monate später kommt jetzt die Familie nach: Kürzlich übersiedelte der Wittstock-Clan – allen voran Mama Lynette – aus Südafrika an die sonnig-blaue Pracht der Côte d'Azur.

Lynette Wittstock (oben weiterklicken) ist keine unbedeutende Person: Die bildhübsche 53- Jährige hat Grandezza und Herzenswärme, sie strahlt Souveränität aus und feierte einst als Turmspringerin Erfolge, ehe sie sich zur Trainerin ausbilden ließ. Das Schwimmtalent sowie die Schönheit hat sie ihrer Tochter Charlene, 34, vererbt.

Die beiden verbindet allerdings mehr als die Liebe zum Sport: Lynette und Charlene pflegen über die familiären Bande hinaus eine enge, vertrauensvolle, freundschaftliche Beziehung. Und die sprichwörtliche Nähe ist nun endlich auch räumlich gegeben. Denn seit Albert von Monaco den Schwiegereltern eine Villa in La Turbie, einem Bergdorf bei Monte Carlo, angemietet hat, beträgt die Luftlinie zum Fürstenpalast rund vier Kilometer. Eine läppische Distanz.

Lynette verlegte ihren Lebensmittelpunkt bereits von Südafrika an die Côte d'Azur, und auch einer ihrer beiden Söhne, Gareth (Bild 3, rechts), 29, ist mit übersiedelt. Bloß Sean (links), 28, zieht nach wie vor seine gewohnte Umgebung vor. Da er gerade mitten in einer Ausbildung zum Hubschrauberpiloten steckt, will er seiner Leidenschaft, dem Fliegen über Elefanten- und Büffelherden, weiterhin frönen. Der Zwergenstaat scheint ihm für seine Passion tatsächlich zu klein zu sein. Noch.

Aber auch Papa Michael Kenneth Wittstock (Bild 2), 66, pendelt vorerst noch zwischen Monaco und Benoni bei Johannesburg hin und her. Albert hat dem Schwiegervater laut "Bunte" die Mehrheitsanteile an allen drei Souvenirshops des Landes überschrieben.

Bald Großmutter?

Das neue Anwesen der Familie Wittstock in den Hügeln über dem Mittelmeer bietet genug Platz für alle Verwandten. Zumindest gibt es fünf Schlafzimmer und als kleine Draufgabe auch einen Swimmingpool. Schließlich sollen sich hier auch mal die Enkerln wohlfühlen. Lynette rechnet fest damit, bald Großmutter zu werden. Sie kann es kaum noch erwarten, endlich "Omi" gerufen zu werden. Einem südafrikanischen Reporter soll sie jüngst anvertraut haben, dass sich Charlene fünf Kinder wünsche. Eine Großfamilie sei immer ihr Traum gewesen – sagt die Mama. Und sie selber hat ja auch vorgelebt, wie schön so etwas sein kann.

"Wir lieben und unterstützen einander", erzählte Charlenes Bruder Sean im "Bunte"- Interview. "Als meine Schwester noch Leistungsschwimmerin war, haben wir sie immer bei Wettbewerben vom Beckenrand aus angefeuert – und ich konnte mit dem Familien- Fanklub rechnen, als ich noch beim Springreiten antrat." Er träumt bereits vom baldigen Onkel- Dasein: "Meine Mutter ist überzeugt: Wenn Charlene ihr als Erste ein Enkelkind schenkt, dann werden auch mein Bruder und ich schnell eine Familie gründen." Hoffentlich ist die Botschaft bei Albert angekommen. Schließlich ist das Staatsoberhaupt schon 54.

06.05.2012, 09:00
Karin Schnegdar, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum