Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 05:20

Britney verursacht erneut Auffahrunfall

13.04.2008, 17:56
Liegt es an den bescheidenen Fahrkünsten oder ist es schlichtweg nur Pech? Popsternchen Britney Spears hat Samstagabend jedenfalls zum wiederholten Male einen Auffahrunfall verursacht. Die 26-Jährige war beim Stau auf dem kalifornischen Ventura Freeway einen Moment unaufmerksam, als sie mit ihrem Mercedes auf einen vor ihr stehenden Wagen auffuhr. Dieser prallte wiederum gegen ein anderes Fahrzeug, wie die Polizei erklärte. Die beteiligten Wagen wurden jedoch nicht beschädigt, eine Strafe droht der Sängerin nicht.

Das war 2006 noch anders. Damals wurde Spears fotografiert, wie sie mit ihrem kleinen Sohn auf dem Schoß Auto fuhr. Im August rammte sie in einem Parkhaus einen anderen Wagen und fuhr davon. Zur Anklage kam es nicht, weil sie dem Besitzer eine nicht näher genannte Summe bezahlte.

Im Oktober vergangenen Jahres wurde die Sängerin beschuldigt, ohne gültigen Führerschein gefahren zu sein. Sie beantragte daraufhin eine vorläufige Fahrerlaubnis für Kalifornien.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum