Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 19:41

Briten- Prinz Harry schickt Dessous- Model in die Wüste

16.08.2011, 12:39
Die Jagd ist eröffnet! Briten-Prinz Harry hat sich nach nur zwei Monaten Beziehung von dem schönen Dessousmodel Florence Brudenell-Bruce getrennt und ist wieder zu haben. Wie eine künftige Prinzessin, die von einer Hochzeit à la Kate und William träumt, ihn erobert? Möglicherweise mit denselben Ratschlägen, die schon bei Herzogin Catherine von Cambridge zum Erfolg geführt haben, und mit sehr viel Ausdauer.

Denn glaubt man britischen Medienberichten, so hat Rotschopf Harry die Beziehung zu der zauberhaften 25- jährigen Adeligen nicht etwa aus Beziehungsfrust oder wegen einer anderen Frau beendet, sondern weil er sich in nächster Zeit voll und ganz auf seinen Beruf als Helikopterpilot in der britischen Armee konzentrieren will.

"Harry hat jetzt andere Sachen im Kopf", sagte ein Insider der britischen Zeitung "Daily Mail" über die Gründe, warum er Florence Brudenell- Bruce so schnell in die Wüste geschickt hat, obwohl sie in der Royal Family sehr gut angekommen sein soll. Den Sommer über habe Harry gerne Zeit mit ihr und seinen Freunden verbracht, aber während seines Trainings mit dem Apache- Hubschrauber wolle er ungebunden sein. "Also hat er sich von Flee getrennt."

Fünf Regeln führten angeblich bei Kate zum Erfolg

Was freilich nicht heißt, dass potenzielle Heiratskandidatinnen, die seit Williams und Kates Hochzeit im April ebenfalls von einer Royal Wedding träumen, sich vom Arbeitseifer des Prinzen davon abhalten lassen, ihn zu erobern. Besonders, da nun herausgekommen ist, wie Kate es mit Prinz William angestellt hat. Sie soll sich an die Tipps der Dating- Bibel "Die Kunst, den Mann fürs Leben zu finden" gehalten haben.

Besonders die folgenden fünf Regeln sollen bei ihr zum Erfolg geführt haben und könnten ja auch bei Harry fruchten:

  1. Hebe dich ab: Du musst lernen, von Kopf bis Fuß selbstbewusst zu sein. Harrys bisherige Freundinnen hatten tatsächlich allesamt diese Qualität. Besonders die selbstbewusste Chelsy Davy hatte den Dreh raus und war immerhin mehrere Jahre lang die Frau an Harrys Seite.
  2. Geh raus, auch wenn du keine Lust dazu hast: Zu Hause findest du "Mr. Right" nicht. Tipp: Harry findet man in noblen Bars in London.
  3. Wenn er dich nicht anruft, ist er nicht interessiert: Zieh einen Schlussstrich darunter. Im Falle von Prinz Harry sollte man diesen Punkt vielleicht nicht zu streng befolgen. Sollte er nach Afghanistan geschickt werden, ist er entschuldigt.
  4. Date keinen Mann mehr als zwei Jahre: Noch kein Antrag? Willst du wirklich noch warten? Stimmt vielleicht bei Otto Normalverbraucher. Doch wie Kate es vorgemacht hat, ist bei einer angehenden Prinzessin doch ein wenig mehr Vorlaufzeit nötig. Muss sie doch in die Gegebenheiten des Königlichseins eingeführt werden.
  5. Frag ihn nicht, ob er mit dir ausgehen will: Mach dich rar und gibt dich unnahbar. Besonders mit diesem Trick soll der Herzogin bei William für Herzflattern gesorgt haben!

Wir sind schon gespannt, wen Harry demnächst an seiner Seite präsentiert!

16.08.2011, 12:39
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum