Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 08:00
Foto: Peter Tomschi

Brand im Atelier von Austro- Star- Designer La Hong

23.12.2011, 12:19
Im Modeatelier des bekannten Designers Nhut La Hong in der Wiener Innenstadt hat es am Freitag gebrannt. Das "tapfere Schneiderlein" selbst rief geschockt die Feuerwehr. Eine Mitarbeiterin seines Ateliers erklärte gegenüber krone.at: "Unseren Mitarbeitern geht es allen gut."

Die Wiener Feuerwehr rückte nach dem Notruf um 10 Uhr am Vormittag aus, um in den edel gestalteten Räumlichkeiten des in Saigon in Vietnam geborenen Designers im zweiten Stock eines Gebäudes an der Kärntner Straße die Flammen zu bekämpfen.

Die 25 Feuerwehrmänner im Einsatz konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. In einem Raum wurde eine Sitzgarnitur vernichtet, dazu war das gesamte Appartement stark verrußt. Kleider wurden durch den Ruß verschmutzt und vom Löschwasser durchnässt. Der Designer selbst und seine Mitarbeiter konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Wegen einer leichten Rauchgasvergiftung medizinisch versorgt werden musste aber eine 31- jährige Bewohnerin des Hauses.

23.12.2011, 12:19
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum